Hans-Joachim Heyer

Shadow
Slider
deenfrit

In einer Diskussion über Glaube und Gott schrieb ich dem Informatiker Wolfgang Hartmann folgendes:

Wie gesagt: Jeder läuft in seiner eigenen Sehrinde herum. Das Gehirn erschafft sich selbst ein Raum-Zeit-System als Rahmen, in welchen er das, was es als Materie interpretiert, hineinprojiziert. Wir sehen ja nicht die Außenwelt, sondern die vermutete Außenwelt. In einem folgenden Gedankenschritt müssen wir das materielle Gehirn als Selbstmodell des realen Gehirns erkennen, das nicht materiell und auch nicht raumzeitlich sein muss. Wir haben keine Theorie vom Maß der Übereinstimmung von realer Welt Gehirn und Weltmodell, in dem wir leben. Demnach ist real, was du wirklich glaubst.

Ich will das Statement an dieser Stelle noch etwas erweitern: Wenn man den obigen Gedankengang als fehlerfrei erachtet und ihn weiterdenkt, kommt man m.E. zu der eindeutigen Erkenntnis, dass die Klassische Physik IN der Sehrinde stattfindet und dabei den Fehler macht, das nicht zu berücksichtigen, denn IN der Sehrinde ist bloß eine Interpretation, nicht die Realität. Die Interpretation lässt sich durch Lernen der Wahrheit verbessern und durch das Lernen von Lügen verschlechtern.

Die Quantenphysik hat die oben angemahnte Erkenntnis teilweise ins System eingefügt und konnte dadurch riesige technische Fortschritte generieren. ABER: Sie hat den entscheidenden Schritt NICHT getan - und ich bin davon überzeugt, dass die >Herren der Welt< dafür gesorgt haben. Sie sehen ihr Machtmonopol gefährdet, wenn die Menschen diesen letzten Schritt auch noch gehen.

Die Lichtgeschwindigkeit ist zum MIR (DIR), dem Subjekt, immer konstant! Materie ist da, wo ich hinschaue, und wo ich nicht hinschau, ist keine Materie! Mit meiner geistigen Struktur (dem Selbst- und Welt- Interpretationssystem) kann ich die Welt verändern. Da die geistige Struktur im EGO-Punkt ihr Zentrum hat, muss man sein EGO transzendieren, um die Welt zu verändern. Damit diese Änderungen nicht im Beliebigen = Wahnsinn enden, muss man einen kompetenten geistigen Führer haben, und das ist definitiv für mich der Herr Jesus Christus und NICHT der Satan, der die >Herren der Welt< leitet.

Etwas nicht gefunden?

Für den Newsletter eintragen...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok