Hans-Joachim Heyer

Shadow
Slider
deenfrit

Ich benutze dieses Wort sehr häufig in meinem Reden und Schreiben, aber es gibt hier offensichtlich extreme Missverständnisse selbst bei Leuten, die meine Texte lesen.

Ja, der Materialismus ist eine Philosophie, ein theoretisches Denkmodell neben Dutzenden anderen, die man aus philosophischen Büchern oder während eines Philosophiestudiums lernen kann. Da gibt es noch den Naiven Realismus, den Konstruktivismus, den Radikalen Konstrutivismus, den Existentialismus, den Idealismus, den Positivismus, den Nihilismus und viele, viele andere Systeme mehr.

Nun denken viele Menschen, es gebe einmal all diese Denksysteme, und außerdem gebe es - davon unberührt - die Realität!

Deshalb sagen auch viele, sie seien >Realisten<, und die Philosophie "Materialismus" interessiere sie nicht!

Hier liegt ein großes Missverständnis vor! Ich meinte nie den Materialismus als Denkspiel! Was ich meine, ist, dass die sogenannte REALITÄT der meisten Menschen Materialismus I S T ! Diese Leute haben gar nicht verstanden, dass ihre LEBENSPHILOSOPHIE, ihre Realität, der Materialismus IST!

Was interessieren mich diese Denkspiele der Laberheinis, von denen ich so viele beim Philosophiestudium kennenlernte? Sie legten Einserprüfungen "cum laude" ab, gewannten Doktor- und Professorentitel und bewiesen, dass sie alle 500 Systeme aus dem Effeff nachbeten konnten, aber ihre Realität, ihre Lebensphilosophie, nach der sie praktisch LEBTEN, brachten sie nicht damit in Verbindung, denn sie waren unbewusste "Naive Realisten" geblieben wie der fernsehglotzende Otto Normalverbraucher!

Ich verstehe unter Materialismus keine abstrakte Philosophie, sondern eine Philosophie, die im betreffenden Menschen zur REALITÄT geronnen ist! Wenn jemand sagt, es gebe keinen Geist! Alles, was existiert, sei Materie und Energie in Raum und Zeit. Geist sei ein (unpassender) Begriff für die Gesamtheit der materiellen Nervenaktivitäten im materiellen Gehirn usw., der lebt im Materialismus, weil der Materialismus seine Realität ist.

Diesen Materialisten möchte ich die tödliche Falschheit ihrer sogenannten Realität zeigen. Ich möchte ihnen zeigen, dass sie nicht in der Realität leben, sondern in einem bösen Denkspiel. Leider gelingt es mir nicht. Muss ich all diese Leute abschreiben? Verlorengeben? Ich muss es wohl tun, aber ich hoffe, dass Gott es nicht tut! Ich hoffe, dass Gott, der Geist ist, noch den einen und anderen rettet. Ich kann es nicht!

Etwas nicht gefunden?

Für den Newsletter eintragen...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok