Hans-Joachim Heyer

Shadow
Slider
deenfrit

Ich bin ein freundlicher Mensch, stets um Gerechtigkeit bemüht, und deshalb war es mir ein starkes Anliegen, der Coronakrise und deren Macher etwas Positives und Wohlwollendes abzugewinnen. Ich bemühte mich, die Krise als Vorwand eines großen, wichtigen Paradigmenwechsels zu interpretieren. Da ich wusste, dass es so wie bisher nicht weitergehen konnte, hoffte ich, die Coronakrise werde benutzt, um eine weltweite Bewusseinsmanipulation zum Guten herbeizuführen. Warum müssen Desinformationen und Propaganda IMMER negativ sein?
Ich schrieb Artikel, in denen ich auf die nötigsten Reformen hinwies. Und die politischen Maßnahmen, die angeblich gegen Corona getroffen wurden, stimmten mich durchaus positiv.
Warum sollten die Ferienreisen NICHT massiv eingeschränkt werden? Warum soll der individuelle Autoverkehr NICHT auf Kurzstrecken, die mit E-Autos zu bewältigen sind, beschränkt werden? Warum sollte der Massenkonsum nicht eingeschränkt werden? Ich fand es gut, dass Kreuzfahrtschiffe lahmgelegt, Massenimporte aus China unterbunden waren und die Lufthansa und Reiseunternehmen vor der Pleite standen. Ich hatte auch nichts gegen die Absage aller Großveranstaltungen, die ohnehin bloß der Ablenkung vom Wesentlichen dienten.
Mir war klar, dass das globale Finanzsystem vor dem Kollaps stand. Das ganze Geldsystem ist völlig falsch organisiert; die Entkoppelung des Geldes von Sachwerten (Golddeckung) und die Einführung des Fiatgeldes, der Geldschöpfung aus Nichts bei Kreditvergaben, fast ohne eigenes Geld, kann nicht funktionieren, und ich hoffte, die Coronakrise werde benutzt, um eine globale radikale Finanzreform ohne Bürgerkrieg durchzuführen.
Doch langsam kristallisierte sich heraus, worum es den Machern wirklich geht: um Massenzwangsimpung. Es wurde gesagt, es werde erst dann wieder Normalität geben, wenn die Menschheit gegen Corona geimpft sei. Wer sich nicht impfen lasse, dürfe am öffentlichen Leben nicht teilnehmen; man dürfe nur dann am öffentlichen Leben teilnehmen, wenn man seine Immunität beweisen könne, und der Beweis könne nur per Impfbescheinigung geliefert werden. Und ich erfuhr, dass den Impfseren Aluminium, Quecksilber und Formaldehyd beigemengt sei - allesamt Nervengifte, Blödmacher, die offenbar als nötig erachtet werden, die Menschheit zu schwächen, ehe man an ihre Dezimierung geht. Bill Gates, der Impfpapst, hatte in einer öffentlichen Rede gesagt, er hoffe, seine Masernimpkampagne könne zur Reduzierung der Weltbevölkerung beitragen. Warum nicht auch die Coronaimpfkampagne?
Ich war sogar bereit, zu akzeptieren, dass die Regierung sich nicht mehr an das Grundgesetz hält und die Demokratie vollständig ausgehebelt und durch eine Willkürdespotie ersetzt hat. Ich war bereit, einen Regierungsputsch durch die Regierung selbst zugunsten einer Weltregierung hinzunehmen, wenn ich das neue Paradigma gutheißen konnte.
Es kam jedoch nichts Gutes; es kam immer nur Verrücktes und Bösartiges. Wenigstens erkannte ich aufgrund der Globalität der Coronakrise die Globalität der Regierenden. Ich erkannte, dass wir die Weltregierung bereits haben, und dass die nationalen Regierungen nur noch Erfüllungsgehilfen der Weltregierung sind. Trump, Putin und Merkel sind entmachtet.
Die Weltregierung outete sich mit zwei MACHTWORTEN. Das erste war die globale angeblich menschengemachte Klimaerwärmung und das zweite Machtwort ist nun die Coronakrise: beide sind reine erlogene Hirngespinste, aber das mussten sie ja sein, denn stimmten die Machtworte mit der Realität überein, würden die Menschen ja der Vernunft gehorchen und NICHT den Machtworten. Macht wird erst bewiesen, wenn sie GEGEN jegliche Vernunft befolgt wird.
Ich war bereit, der Weltregierung mit einem gewissen Vorschussvertrauen zu begegnen. Aber sie ist nicht bereit, sich ehrlich zu machen, im Gegenteil: alles, was sie befiehlt, ist verlogen und lebensfeindlich. Sie tut explizit das Werk des Satans: je bösartiger, desto besser! Es sind nicht die geringsten positiven Ansätze zu beobachten. Stets wird die schlechteste Wahl getroffen, das Bösartigste getan. Die Billionen Euro und Dollar werden exakt für das Falschestmögliche ausgegeben. - Ich habe mich geirrt.

Etwas nicht gefunden?

Für den Newsletter eintragen...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.