Hans-Joachim Heyer

Shadow
Slider
deenfrit

Es folgt meine vom deutschen Grundgesetz verbriefte freie Meinungsäußerung:
ARD und ZDF sind dabei, ihre Glaubwürdigkeit völlig zu verspielen. War der Klimaschwindel schon ein starkes Stück; mit dem Coronaschwindel haben sie es übertrieben. Das Volk merkt, dass die Grippewelle vorbei ist, und dass die Einschränkungen unserer Rechte, die Missachtung des Grundgesetzes, die Zerstörung der Mittelschicht und dergleichen auf einem Riesenschwindel basiert, der in der Konsequenz dem Ermächtigungsgesetz von 1933 gleichkommt. Es findet ein Putsch von oben statt. Unsere Regierung - der der Weltregierung hörige Teil -  putscht gegen ihre eigene Legitimation und gegen das eigene Volk. Was wird sie tun, wenn sie nun erfährt, dass das Volk ihnen nicht mehr folgt?
Nun, sie hat vorgesorgt und bringt ihre Schlägertruppen, die faschistischen "Antifaschisten", die Antifa, in Stellung. Sie wird wie in den USA versuchen, einen Bürgerkrieg anzuzetteln. Wozu haben wir Typen wie George Soros, die seit Jahren "Rebellen" und "Freiheitskämpfer" finanzieren, um Chaos zu verbreiten? Was in Libyen, Ukraine und Syrien mehr oder weniger funktionierte, sollte auch in Deutschland funktionieren oder? WENN Soros und die Regierung sich da mal nicht geirrt haben! Es kam gar nicht gut an, Menschen, die das GG hochhielten, "Spinner" zu nennen und zu verhaften. Das war zu offensichtlich! Die Deutschen sind diszipliniert. Sie werden auf keinen Fall das Chaos wählen und die Linksterroristen (Antifa) in ihren Reihen dulden. Bleibt unserer Maronettenregierung nur noch der offene Krieg oder die Besinnung auf die Wahrheit: der Frontwechsel!
Dass (der in ARD und ZDF so verhasste) Trump die Antifa verboten hat, ist ein Geniestreich. Es wird nun unserer Marionettenregierung schwerer fallen, unsere Linksterroristen zu fördern wie zB die neue Richterin des Verfassungsgerichts. https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/id_87971696/neue-richterin-weiter-kritik-an-linker-landesverfassungsrichterin-borchardt.html  
Ich glaube, es gibt in unsrer Regierung genug Christen, die den Richtungswechsel herbeiführen werden. Die Feinde der Menschheit, die Satanisten, haben ausgespielt. Der Krieg von EU und UNO gegen das Christentum wird soeben zugunsten der Christen entschieden. Der fernsehgläubige Otto Normalverbraucher bekommt von alledem selbstverständlich (noch) nichts mit. Aber WER kniet heute noch gläubig vor dem "Altar des Mammon"? Ich schaue "notgedrungen" wieder öfter "heute" und "Tagesschau", um zu erfahren, mit welchen Lügen die Bevölkerung derzeit ins Verderben geführt werden soll.
Die Phalanx von Regierungsmitarbeitern und wissenschaftlichen Experten, die die faschistische Umgestaltung Deutschlands (Europas, der USA und dem Rest der Welt) nicht länger mittragen wollen, wird immer länger. Noch trauen sich die höheren Ränge nicht an die Öffentlichkeit; noch harren sie in ihren Verstecken und tun so, als ob sie das offizielle Regierungsnarrativ mittragen, aber sie warten auf eine günstige Gelegenheit, um alle Mittäter der Lüge zum Rücktritt zu bewegen. Das Werkzeug dazu, die Kompromatensammlung, ist bereits dem Giftschrank entnommen. Die Journaille und die Zensoren werden auch schon vorsichtiger. Sie bereiten sich bereits auf ihre "Entschuldigung" vor: "Ich habe den Schwindel leider geglaubt; ich habe leider den falschen Experten vertraut! Ich war ein Opfer der Desinformation!"
Die Marionettenregierung scheint ja noch an die "Zweite Welle" zu glauben. Vielleicht plant die Weltregierung den Einsatz einer Biowaffe. Aber wie gesagt, ich glaube, die Guten sind im Begriff, sich dem Würgegriff der Weltregierung zu entwinden und sich ihres wahren Auftrags zu besinnen: eine von der Weltregierung unabhängige deutsche Regierung wiederaufzubauen.
Wie können wir den Guten in unserer "Schattenregierung", die die Emanzipation von der Weltregierung (und deren Anhängsel, der EU-Kommission) vorbereitet, helfen? - Wir können es tun, indem wir der Antifa jede Basis entziehen: Wo sie auftaucht, sollten die Bürger sofort verschwinden. Sie müssen gemieden werden, als hätten sie die Pest. Die Presse wird nicht nicht mehr lange trauen, Millionen Bürger mit den Bürgerkriegsprovokateuren in einen Topf zu werfen. Bibelsammler Trump scheint auf unserer Seite zu stehen. Schauen wir uns um nach Politikern, die die Trumphetze nicht mitmachen.
Wir sollten uns das Leben in einer besseren Welt bereits JETZT angewöhnen: Leben in der Materie: JA, aber nicht als gottlose Materialisten. Wir sollten die großen Lügen unserer falschen Lehrer ablegen: Die Lügen der falschen Wissenschaft (zu allererst die Evolutionslüge), der Philosophie (die sich der Physik unterstellt), der Theologie, die die Bibel und die Existenz von Geist und Gott ablehnt, und der Politik, die die Menschen schwach und dumm halten will.
Wir brauchen uns bloß gegenseitig bestärken und allen andern Menschen zeigen, dass wir den Lügen nicht mehr folgen wollen, dann wird sich die Welt wie von Zauberhand geführt bessern.
Was würde passieren, wenn wir noch mehr täten? Wenn wir zB im stillen Kämmerlein, aber auch öffentlich im Freundeskreis,  uns zur Wahrhaftigkeit bekennen würden? Wer der (bewiesenermaßen falschen) Evolutionstheorie abschwört, KANN eigentlich nur noch der einzigen Alternative glauben: dem Kreationismus. Kreationismus aber heißt: Dass es Gott gibt, dass es Geist gibt, und dass Gott lebt, Bewusstsein hat und mit allen Menschen unmittelbar (übers Subjekt) kommunizieren kann, WENN wir es (in gottgegebener Freiheit) zulassen.
Gehen wir ohne Gott, werden wir ins Verderben geraten. Gehen wir mit Gott, werden wir durch blühende Landschaften wandeln. Das ist kein unbegründetes hohles Versprechen. Ich habe alles genau in älteren Essays erklärt.  ZB in dem Essay, in dem ich erkläre, wie unsere Ethik Einfluss auf das Klima (und deren Katastrophen oder seines Segens) hat. Das ist der Sklavenwissenschaft, also der öffentlichen Schulwissenschaft,  vollkommen unbekannt. 
Hoffst du wirklich, im "Tal der Ahnungslosen", in der "Matrix", der Illusionswelt, ein gelingendes Leben zu finden? Das ist unmöglich. Nur in der Wahrheit kann man glücklich sein.
Ich weiß, dass selbst die meisten Christen mein Statement ablehnen, weil sie dessen biblische Vereinbarkeit anzweifeln. und weil sie dem Mainstream auch noch irgendwie folgen wollen. Ihnen sei gesagt, dass alles, was ich schreibe, mit der Bibel (und der Wahrheit!) übereinstimmt. Leider haben heutzutage allzuviele Christen noch ein Wissen in ihren Köpfen, das seit 200 Jahren von falschen Theologen, zB einem Bultmann, gelehrt wurde und wird. Es ist nicht leicht, durch die falsche Theologie hindurch die richtige zu finden. Aber dank YouTube sollte das möglich sein. Es gibt bei YouTube sehr viele wirklich echte christliche Prediger.

Etwas nicht gefunden?

Für den Newsletter eintragen...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.