Hans-Joachim Heyer

Shadow
Slider
deenfrit

Der Verschwörungstheoretiker Prof. Dr. Sucharit Bhakdi, Experte für Mikrobiologie und Infektionsepidemiologie, ehemaliger Lehrer derer, die heute gegen ihn "argumentieren" und ihnen vorwirft, im Studium nicht zugehört zu haben, warnt vor dem neuen Corona-Impfstoff. Er sagt, es handele sich bei dem geplanten Impfstoff, mit dem ja vorwiegend die GESUNDEN* Menschen geimpft werden sollen, nicht um einen "klassischen" Impfstoff, wie wir ihn kennen: Virenbruchstücke und tote Viren werden in den Körper eingebracht, damit das Immunsystem anhand der Bruchstücke ihr Abwehrsystem einstellen kann. Sondern es wird erstmalig eine Genmanipulation am Menschen durchgeführt, indem genetisches Material aus dem Coronavirus eingespritzt wird, das menschliche Zellen so umprogrammiert, dass sie Material mit der Oberflächenstruktur der Viren produzieren. Diese Zellen sollen dann das Immunsystem anregen, Antikörper gegen den Virus zu erzeugen, der dann nicht mehr in die Menschenzelle eindringen könne. Bhakdi sagt nun, dass dieser Plan wissenschaftlich falsch und zudem gefährlich sei, denn die menschlichen Fresszellen, das letzte Bollwerk des Immunsystems, das eingreift, wenn die Antikörperproduktion überfordert ist, würden die genmanipulierten Menschenzellen als Viren identifizieren und damit den gen-infizierten Menschen schädigen, wenn nicht umbringen (min. 22:10).* Es wird oft der Fehler gemacht, immune Menschen mit Nichtinfizierten gleichzusetzen. In Wahrheit sei es so, dass immune Menschen durchaus infiziert - und positiv getestet! - sein können. Sie sind infiziert, aber das Immunsystem verhindert den Ausbruch der Krankheit. Sie sind im klassischen Sinn GESUND. Unsere Politiker sind nun dabei, die Definition von GESUNDHEIT zu ändern, indem sie >Infizierte Immune< ("positiv Getestete") als Kranke erklären. Die Politik plant sogar, Menschen ohne regelmäßig wiederholte Negativtestung vom gesellschaftlichen Leben auszuschließen, weil sie angeblich den Nachweis nicht erbracht hätten, nicht ansteckend zu sein. DAS ist also die Waffe der >Herren der Welt<, um die Menschheit zu manipulieren bis in die Genetik hinein. Nur wer seine Gene mit der neuartigen Impfung manipulieren lässt, darf am Leben teilnehmen. Das ist selbstredend grundgesetzwidrig, und das dürfte der Grund sei, weshalb unsere Regierung auf das Grundgesetz pfeift.📛 Stoppt den Wahnsinn! 📛 Interview Prof. Dr. Sucharit Bhakdi mit Dave Brych (5 IDEEN)YOUTUBE.COM zum BUCH: ▶️ https://covl.io/coronafehlalarm Chris Chang: Gut erklärt wird dieser geplante Corona-Impfstoff auch hier: https://www.youtube.com/watch?v=vosgfQoSu8wHans-Joachim Heyer:  Wenn ich richtig verstanden habe, verändert der Coronaimpfstoff das Genom des Menschen, und es besteht zusätzlich die Gefahr, dass die Genveränderung bis in die Keimzellen geht und damit vererbt wird. Der Mensch selbst wird verändert! Das mache ihm Angst! - Siehe ab min 33.Desweiteren sagt dieser wirkliche Experte, dass mit 5 % Impfgeschädigter gerechnet werden müsse; das seien allein in Deutschland 4 Millionen Geschädigte, vorsätzlich* Körperverletzte! Das sei ein Straftatbestand! - Und das alles, um einen Virus zu bekämpfen, mit dem unser Immunsystem von ganz allein fertig werden würde.Zudem sagt er, dass der Gesundheitsminister, der bereits 80 Millionen Impfampullen bestellt habe, bereit sei, wegen eines Virus, an dem sich zwar täglich Menschen infizieren, aber schon lange keiner mehr krank geworden oder gar gestorben ist, wegen der erwarteten Todesrate durch den Impfstoff eine Stadt wie Konstanz auszulöschen.* weil das Prüfverfahren völlig unzureichend ist (min 44:10)

Etwas nicht gefunden?

Für den Newsletter eintragen...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.