Hans-Joachim Heyer

Shadow
Slider
deenfrit

https://www.youtube.com/watch?v=vosgfQoSu8w&fbclid=IwAR1WHJ0g_pm6hI-V6XSaio3Nyr28ULv0jY6xyv1k4HzX9_ntikIowKQVzm4Als es bloß um die angeblich menschenverursache Klimaerwärmung ging, konnten die Zensoren noch locker ihre hoffentlich gut bezahlte Arbeit machen, aber nun, angesichts des Coronaschwindels und der geplanten Genmanipulation am Menschen mittels einer völlig neuen gefährlichen Impfstrategie - siehe auch  den gestern geteilten Link in den Kommentaren - müssen endlich auch die Zensoren begreifen, dass es nun auch um ihr und ihrer Kinder Leben geht. Werden sie des schnöden Mammons wegen ihr und ihrer Liebsten Leben aufs Spiel setzen? Wie der Immunologe Professor Stefan Hockerts sagte, der Coronaimpfstoff enthält Corona-Viren-Erbgut und diese RNS soll ins Erbgut des Menschen eingeschleust werden. Der Mensch wird genmanipuliert. Die Menschenzellen sollen, so der Plan, die Oberflächenstruktur der Viren produzieren, um das Immunsystem auf diese hin zu trainieren und den Menschen immun gegen den originalen Virus zu machen. Die Gefahr bestünde nun darin, so Hockerts, dass die RNS sich irgendwo im Körper (unkontrolliert) ansiedeln und mit den Menschenzellen vermehren. Kein Mensch wisse*, wo und wieviele Zellen es am Ende sein werden. Auf jeden Fall werden diese Zellen vom Immunsystem als körperfremd identifiziert, die Fresszellen werden losgeschickt und bringen alle infizierten Zellen um. Durch diese künstliche Allergie (das Immunsystem wendet sich gegen den eigenen Körper) wird das Immunsystem geschädigt, es kann nicht mehr richtig gegen andere Krankheiten schützen, schädigt die inneren Organe, die von Zelltrümmern verstopft werden und gefährdet das Leben des betroffenen Zensors und seiner Familie. Bedenke, lieber Zensor, Gesundheitsminister Span will den Impfzwang einführen; 80 Millionen Ampullen sind bereits bestellt und sollen durchaus NICHT wie vor Jahren das Antiflu, das millionenfach gegen die Schweinegrippe geordert war, im Müll landen.Ich bin mir sicher, die "Elite" wird sich dieses Impfen nicht antun! Es kann geschlossen werden, dass die schädliche Wirkung dieser Art des Impfens gewollt ist. Es geht um die Ausrottung des Großteils der Menschheit. Warum wird denn kein normaler, relativ unschädlicher, Impfstoff entwickelt, also einer, der bloß aus geschwächten Viren besteht wie bisher alle Impfstoffe? Die enthalten zwar auch schädliche Verstärker, aber sie bringen wenigsten die Menschheit nicht um.   * Der Impfstoff, dessen Entwicklung und Prüfung 8-10 Jahre benötigt, soll binnen Jahresfrist praktisch ungetestet auf die Menschheit losgelassen werden. Hockerts sagte, das sei ein Verbrechen, ein Straftatbestand

Etwas nicht gefunden?

Für den Newsletter eintragen...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.