Hans-Joachim Heyer

Shadow
Slider
deenfrit

https://www.youtube.com/watch?v=-t20mOlN998 Das Ziel muss die Umwandlung aller Gesunden in Kranke sein. (22.8.20)Ein medizin-philosophischer Aufsatz von Klaus Dörner im Ärzteblatt 10/2002. In dieser lesenswerten Arbeit wird beschrieben, wie Vitalität in >Gesundheit + Krankheit<, ein Geschäftsmodell,  umgewandelt wurde. Corona ist das Meisterstück der medizinischen Magier, denn mit dem Corona-Test sind nun alle Menschen, die Kranken UND die Immunen, krank, und die Gesunden MÜSSEN  - sobald es die Zwangsimpfung gibt - dann auch zum Arzt, um sich ihre Gesellschaftsfähigkeit attestieren zu lassen, um nicht eine Gefahr für die Gesellschaft zu sein. ALLE Menschen sind nun Patienten! Alle Infizierten, also auch alle Immunen, sind nun krank, da sie den Coronatest nicht bestehen oder nicht geimpft sind.Interessant ist die Unterscheidung von Vitalität und Gesundheit/Krankheit. Vitalität ist nämlich kein medizinischer Begriff, sondern ein philosophischer/metaphysischer*, denn er setzt die Existenz von GEIST voraus, den es bekanntlich in Naturwissenschaft und moderner Medizin nicht gibt. Alle Tiere haben (sind) Vitalität. Sie wissen nicht, wie man gesund lebt; sie leben, wie es "ihre Natur" ist, ihre Natürlichkeit voll aus, weil sie anders nicht können. Es sind ihre "Instinkte", die ihr Verhalten steuern, und da sie gegen sie keinen Widerspruch einlegen können, sind sie vital.Anders der Mensch. Schau bitte nach, was ich über Exzentrizität geschrieben habe. Allen der Mensch kann gegen seine Instinkte handeln; er kann manipuliert werden, und er WIRD manipuliert! Und zwar so sehr, dass er nur noch Sklave der Manipulateure ist und nichts mehr vom wahren Leben weiß. Der moderne Mensch weiß nichts mehr von seinem realen (geistigen) Leben; er lebt in einer körperlichen Illusionswelt, der Matrix. Das Wort "Instinkte" gehört natürlich auch ins Reich des Desinformation. Es gibt keine Instinkte. Alle Lebewesen sind sozusagen an den Höchsten Geist des Universums, Gott, angeschlossen und werden widerstandslos von diesem multidimensionalen Geist gesteuert. Der Sitz der sog. "Instinkte" wird von den "Psycho-Experten" in den primitivsten Teil des materiellen Gehirnes gebannt, ins Reptilienhirn. In Wahrheits ist's umgekehrt: Die tieferen Schichten sind die Höheren. Sie werden von Gott gesteuert, und wenn der Mensch auf seine "Instinkte", Gott, hört, ist er vital. Die Satanisten haben aus dem Höchsten ein Reptil gemacht. "Genial", diese Umkehrung, diese diabolische Durcheinanderbringung. Man ist vital, wenn man Gott vertraut und seine Vitalität nicht in Gesundheit/Krankheit umwandeln lässt; wenn man sich nicht sagen lässt, was gesund und krank ist, sondern wahrhaftig lebt.* Henri Bergson: https://de.wikipedia.org/wiki/%C3%89lan_vital

Etwas nicht gefunden?

Für den Newsletter eintragen...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.