Hans-Joachim Heyer

Shadow
Slider
deenfrit

Coronaviren sind wie alle andern Viren, Bakterien und Pilzsporen allgegenwärtig. Sie werden erst dann zu Krankheiten, wenn sie aufgrund einer Disharmonie zur Massenvermehrung kommen. Gestern schrieb ich darüber, dass innere und äußere Harmonie mit Vitalität identisch ist, und dass Disharmonie zur Aufspaltung in Krankheit und Gesundheit führt. In der Bibel wird der Begriff "Disharmonie" nicht verwendet; dort heißt es "Sünde". Und jede Sünde ist eine des Geistes. Götzenanbetung (Materialismus), Mord, Lüge, Gier usw. sind primär etwas Geistiges, eine Bewusstseinstrübung. Und Sünde, bzw. Bewusstseinstrübung, wird in der Bibel immer als Abspaltung vom Bewusstsein angesehen, als Dämonenbefall. So muss eine Coronapandemie nicht nur materialistisch, sondern zuvorderst geistig gesehen werden: als dämonische Pandemie, als Massenwahn, der weltweit die Bewusstseine von Milliarden Menschen infiziert und verrückt gemacht hat. Interessant dabei ist, dass die geistige Pandemie gezielt von einer dämonischen Machtelite ausgelöst wurde, die bewusst die Menschheit infizierte, um ihre dämonischen Pläne zu realisieren (manifestieren). Der "Coronadämon" ist ein "Stummer Dämon" nach Markus 9,25, der den Menschen den Mund verbietet. Ich weiß, dass Ungläubige, die im Tal der Ahnungslosen leben und nichts anderes kennen, als ihr Schulwissen, das von denselben Leuten konstruiert wird, denen nichts wichtiger ist, als die Menschheit zu belügen, dies alles nicht verstehen können. Die Coronamaßnahmen werden allesamt von "oben" verordnet. Ich habe noch nie ein derartiges Großexperiment erlebt, indem gezielt mit destruktiven Memen - ein modernes Wort für Dämonen -  gearbeitet wird. Mit einemmal steht da eine Macht auf, die jede Kritik, also alles Denken, ausschaltet, und selbst hochrangige Wissenschaftler und Philosophen reiben sich die Augen, weil sie meinen, nicht richtig zu sehen. Freilich gibt es immer einige - wie zB der gestern erwähnte "Hirnforscher" Gerhard Roth - die meinen, auf einen bequemen Zug noch schnell aufspringen zu müssen und dabei nebenher ihr Lebenswerk vernichten, womit auch ihr >ewiges Leben< in der Wahrheit gemeint ist.

Etwas nicht gefunden?

Für den Newsletter eintragen...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.