Hans-Joachim Heyer

Shadow
Slider
deenfrit

Es gibt einen Film, in welchem schön gezeigt wird, wie der HErr Jesus Christus die Lüge der Weltregierung, die ja reine Illusion ist und keine Substanz hat, vom Planeten fegt.Da ich keine gute Interpretation des Films im Internet fand, hier meine eigene: Der Film beginnt mit der Freilassung des Satans in die Welt. "I, pet goat" (Ich, Haustier Ziege) ist das Buch, aus dem Präsident Bush Schulkindern vorlas, während die drei Hochhäuser des World Trade Centers am 11. September 2001 nach einer False-Flag-Action zusammenstürzten. Die ersten Filmszenen spielen deshalb auch in einer Schule, die das gesamte globale Schulsystem des Kapitalismus symbolisiert. Erste Lektion: Die obersten Schullehrer Bush und Obama - in Wahrheit auswechselbare alberne  Clowns - bringen ihre verbrecherischen, menschenverachtenden Lehren zuerst unseren Kindern bei, bevor sie sie als Erwachsene malträtieren. Die Spitze des Illusionistenhutes zeigt den "evolutionären" Entwicklungsstand der Elite an; mehr Affe, als Mensch.Meine im Haupttext gestellte Frage, ob unsere Kanzler und Präsidenten verantwortlich für ihre Untaten sind oder verführt, erpresst oder anderweitig gezwungen werden, beantwortet der Film, indem er zeigt, dass Bush und Obama Marionetten des Satans sind, der mit Gewalt (Blut an einer Hand) und Geld (Dollarzeichen) die Strippen zieht. Die Geführten denken nicht, sie werden "gedacht" - und genau das lernt man heute in der Schule - ganz besonders in Coronazeiten!Die Nadeln in der Landkarte an der Wand zeigen Orte größerer Katastrophen in den USA an. Was die Ursache dieser Katastrophen wirklich ist, weiß man, wenn man die spirituellen Hintergründe der US- und Weltpolitik versteht. Die Eule an der Wand verweist auf Bohemian Grove, einem Satansorden, dem nur hochgestellte Persönlichkeiten aus Regierungskreise angehören dürfen. Das Schachbrettmuster des Fußbodens der Schule verweist auf antichristliche freimaurerische Lehren. Das Lachen von Obama zeigt, was er von der Schulbildung hält: sie ist eine Riesenverarsche!Dann schwenkt die "Kamera" um von den Tätern zu den Opfern: Wir sehen ein Kind, das viel zu früh vor die Entscheidung gestellt wird, in den Sündapfel zu beißen oder nicht. Wir sehen Kinder, die zugebissen haben. Sie wurden zu seelenlosen Klumpen toter Materie. Aber dieses eine auserwählte Mädchen (siehe Kreis um es herum) lässt den Apfel los, begeht nicht die Ursünde, und sie bleibt leben, ja sät Leben auf den Planeten. JETZT erst erkennt Obama seine schwere Sünde. Eine Träne rollt seine Wange hinunter, und er erkennt die schlimme verzweifelte Situation seiner Seele, eingesperrt in einsamer Hütte am Südpol. Man sieht noch einmal zwei der drei einstürzenden WTC-Gebäude, einer der Gründe seiner Strafe. Auch der Selbstmord so vieler Menschen geht auf seine Kappe, ja die ganze eisige Welt ist Frucht der Sünde von ihm und seinen Kollegen.Die Mohammedaner (Osama bin Laden wird gezeigt) und die Freiheitsstatue, ein Götze der modern(d)en Welt, bringen keine Rettung, sondern ziehen das Unglück noch an.Dann taucht der Messias auf, Jesus Christus, und als Erstes geht es den verlogenen Massenmedien an den Kragen. Er löst die Tentakel des Lügenfernsehens aus den Gehirnen unserer Kinder und befreit ihren Geist und ihre Seele. Die "Mutter Gottes" mit dem sterbenden, schwerverwundeten Jesuskind auf dem Schoß rücken ins Bild, und wir sehen den genesenen Jesus Christus, wie er die halbtoten hirngewaschenen Kinder wieder erweckt, symbolisiert durch einen Scarabäuskäfer, der die Kunst beherrscht, aus einem Haufen Kot Leben zu erwecken.  Zuvor aber sehen wir noch eine weitere düstere Szene, die zeigt, WAS unsere falsche Elite aus unseren Kindern macht: Kindersoldaten, sexuell missbraucht, mit toten, erloschenen Gesichtern, ohne jede Sehnsucht nach Erkenntnis Gottes, der höchsten Erkenntnis. Es folgen Szenen der geknechteten und gefolterten Menschheit und Bilder der Kriegsgeräte der "Elite" zum Bau ihres Höllenplaneten. Und nun sehen wir, dass EIN aufgewachtes Menschenkind eine NATO mit einem Budget von einer Billion Dollar jährlich aufzuhalten vermag, weil dieses Mädchen den Beistand des Jesus Christus genießt. Die Fratze des Satans kann es nicht mehr in Panik versetzen! Der Auferstandene, der das Universum neu geschaffen hat, neigt sich dem Kinde zu. Die heidnischen Götzen (zB Kali) unterliegen. Die Vergewaltigung der Menschheit mit fehlgeleiteter sexueller Energie hat ein Ende. Das satanische Herrschaftssystem mit ihren "grauen Eminenzen", dem Verwaltungsapparat der mit Schlips und schwarzem Anzug Gekleideten, wird in Asche gelegt. Die große Schlange der Massenmedien flüchtet vor der Wahrheit des Jesus Christus. Die geistig fast toten Kinder erwachen zu neuem Leben, beginnen zu tanzen und ihre Persönlichkeit zu suchen.Die Dornenkrone des Christus löst sich auf, denn nun haben wir es nicht mehr mit dem Gekreuzigten zu tun, sondern mit dem wahren Weltenherrscher, dem wiedergekommenen Christus. Die satanisch unterwanderten Kirchen stürzen zusammen. Man vergleiche den Einsturz mit dem der Kathedrale Notre Dame von 2019! Die pyramidale Weltordnung, die Hierarchie der >Herren der Welt< bricht zusammen, während Christus die Menschen ins Licht der Wahrheit führt.Das tranceartige Verhalten des Christus deutet auf seine EGO-Überwindung hin, denn nicht das EGO wird die satanische Welt zerstören und die Neue Welt aufbauen, sondern der (dem Ego unbewusste, tranceartige) sündlose Geist, die Seele des HErrn, wird ausstrahlen und alle Schatten  - Lügen haben keine Substanz; sie sind Schatten im Glanz der Wahrheit - in seinem Licht auflösen.

Etwas nicht gefunden?

Für den Newsletter eintragen...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.