Hans-Joachim Heyer

Shadow
Slider
deenfrit

Bei der Politik muss man immer um drei Ecken denken. Derzeit erleben wir, dass unsere Regierung alles tut, um ihre Glaubwürdigkeit zu verlieren; sie lügt, dass selbst der Dümmste es merken müsste, und wenn er es nicht merkt, lügt sie noch dreister, noch plumper. Wenn man bedenkt, dass die Politiker austauschbare Marionetten sind, liegt der Schluss nahe, dass die wirklich Mächtigen genau diesen Austausch herbeiführen wollen, aber nicht, um Merkel & Co. loszuwerden und andere Visagen zu aktivieren, sondern um eine andere Politik einzuführen. Das wird immer schon so gemacht. Wenn es einen Politikwechsel gibt, werden auch alle Visagen ausgetauscht. Derzeit sieht es so aus, als werde eine orwellsche Diktatur eingeführt, allein schon daran sichtbar, dass im Bundestag Politiker ausgebuht werden, die sich auf das Grundgesetz berufen und dass Bürger verhaftet werden, die vor dem Reichstag das GG bei einer Demo hochhalten.  Wer sich heute auf das GG beruft, gilt der Propagandapresse bereits als rechtsradikaler Reichsbürger. Auch die Coronaverordnungen gleichen dem Erlass in der Orwellschen Welt, dass 2 + 2 = 5 sei, wenn der Staat es anordnet. Bodo Schiffmann hat ja klar erklärt, dass die täglich in der Tagesschau gemeldeten "Infizierten" innerhalb der Fehlertoleranz des Tests liegen und damit aussagen, dass es keine Infektionen gibt, und er ergänzt, man habe seit Ende April keinen einzigen Patienten mehr gefunden, der wirklich Coronaviren in seinem Körper hatte. Diese Pandemie ist nichts, als eine Infektion der Gehirne der Entscheider und ihrer Anhänger. Corona ist eine neue Götzen-Religion; man muss dran glauben, weil da real nichts (mehr) existiert. Fieberhaft wartet die Regierung auf die nächste Wintergrippe, um ihre "eingebildete" Pandemie weiterzutreiben.Nun ist immer noch nicht klar, welcher Teufel sie reitet. Was bezweckt der billionenschwere Lockdown? Soll der Wirtschaft, bzw. den Konzernbossen, vorgeführt werden, wer wirklich die Macht innehat? Was bezweckt der Maskenzwang? Soll das Volk mundtot gemacht werden? Warum vergewaltigt der Staat unsere Kinder in aller Öffentlichkeit? Gut, erste Schritte dazu sind ja bereits Realität geworden: Frühsexualisierung und Gendermainstreaming in der Grundschule! Der Maskenzwang in der Schule setzt die Kindervergewaltigung bloß fort.Ich frage mich jeden Tag, was man gegen den Wahnsinn der Regierung unternehmen kann. Wie kann man ihr den Teufel austreiben? JEDER ihrer Entscheidungen der letzten Jahre ist der totale Wahnsinn. Es gab ja noch ein paar klägliche Versuche seitens der Regierung, den Wahn abzuwehren, aber wird es aussieht, hat sie verloren. Offensichtlich zersetzt die Regierung mittels ihres Negativvorbildes das Bewusstsein der Massen, um anschließend in das geistige Chaos (Vakuum) ihre neue Weltordnung zu pflanzen. Ich denke, mit dieser Hypothese fahre ich ganz gut! In meinem Geist werden Fragen beantwortet; in meiner Seele entsteht eine höhere Ordnung. Die >Herren der Welt< wollen demnach die ganze Welt ins Chaos stürzen, um auf den Trümmern der alten Welt ihre "schöne neue Welt" zu bauen. Bösartiger geht's nimmer!Wäre die neue Weltordnung ein positives Ideal, könnte man sie offen und ehrlich bewerben. Aber nein, sie wird mit hochkriminellen Methoden errichtet.  Und unsere Bürgermeister, Polizisten, Juristen, Ärzte und besonders die Journalisten spielen dieses bösartige Spiel mit: zu ihrem eigenen Verderben!

Etwas nicht gefunden?

Für den Newsletter eintragen...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.