Hans-Joachim Heyer

Shadow
Slider
deenfrit

Der normale Schulgebildete glaubt, es gebe einen im Prinzip "sauberen" Kapitalismus, bzw. Neoliberalismus, und die Umweltverschmutzung, Nahrungsverschmutzung, Gesundheitszerstörung, Familienzerstörung, Völkerverblödung, verlogene Werbung und Presse, Gottlosigkeit, falsche "Wissenschaften" wie Psychologie, Philosophie, Kulturwissenschaft u.a.m. seien unbeabsichtigte Nebenwirkungen und Kollateralschäden. Das ist falsch! All diese Zerstörungen sind intendiert. Wer das nicht glaubt, hat keine Vorstellung von deren Macht. Glaubst du wirklich, ein Mann fällt einen Baum für Brennholz, ohne den Tod des Baumes zu wollen? Die >Herren der Welt< haben eine "Geschäftsidee", und diese bedeutet den Tod der Natur. Glaubst du wirklich, der Tod der Natur sei nicht intendiert, wenn man sich zur Realisation der Geschäftsidee entschlossen hat? Wenn die Abwässer einer Chemiefabrik einen Fluss vergiften - ist die Vergiftung nicht Teil des Planes, mit der Fabrik Gewinn zu erzielen? Müsste der Fabrikeigner die Naturzerstörung angemessen bezahlen, könnte er keinen Gewinn machen. Er weiß, er spielt in WAHRHEIT ein Nullsummenspiel. Der Materialismus IST ein Nullsummenspiel.Die Welt, wie Schwab & Co. sie bauen, ist ein Krieg gegen Gott und dessen Schöpfung. Kann ich hoffen, dass die Leute, die so viel Elend über die Welt gebracht haben, fähig sind, Gutes zu tun? - Sie werden IHREN BEWUSSTSEINSZUSTAND der ganzen Welt aufzwingen. Sie können nicht anders! Sie haben der Welt Geist und Gott geraubt, indem sie den Menschen den Materialismus aufzwangen. Warum? - Weil sie selber geist- und gottlos sind! Sie glaubten, HERREN sein zu können, indem sie die Menschheit zu SKLAVEN machten, und nun merken sie, dass sie selber Sklaven sind. Sie haben ihr eigenes Bewusstsein auf die Menschheit gelegt und nun vergehen sie in ihrem selbstgelegten Höllenfeuer mit allen ihren freiwilligen Sklaven.Wir erleben derzeit einen Neustartversuch der >Herren der Welt<. Ihnen ist klar geworden, dass ihr Weg, den sie die vergangenen Jahrhunderte gegangen sind, in eine Sackgasse führt, und dass nicht nur ihre Sklaven - das könnten sie verschmerzen - sondern auch sie selbst in ihrer selbstfabrizierten Zukunft umkommen werden, wenn sie jetzt keinen Neustart hinlegen. Sie werden das Weltfinanzsystem neu organisieren und damit auch die Wirtschaft und das Bewusstsein der Massen. Was derzeit geschieht - Klima- und Coronaschwindel - sind Teil 1 des Umbaus der Welt. Das Bewusstsein der Massen wird zuerst zerrüttet, um auf dem geistigen Chaos eine Neuordnung des Bewusstseins und des wirtschaftlichen Handelns aufzubauen. Vermutlich werden sie die >demokratische Illusion< als Deckgeschichte ihrer Diktatur aufrechterhalten, aber sie werden etwas ehrlicher diktieren. Als Erstes werden sie die Bewegungs- und Konsumfreiheit der Massen stark einschränken und lenken. Sie werden alle Menschen wissen lassen, dass sie total überwacht werden. Alle Menschen werden in der Angst leben, wenn sie nicht völlig konform zur Politik stehen und in Reih und Glied stehend auf Befehle warten. Gestern erlebte ich die ersten Erfolge der Destruktion des Massenbewusstseins: Viele Kumpels sind aus ANGST vor Corona nicht am Stammtisch erschienen, und die, die gestern da waren, sagten künftige Treffen bis März vorsorglich ab. Ich war der Einzige ohne Angst - außer meiner Angst um sie! In unserem Gespräch ging es darum, dass sie vehement abstritten, man könne die Wahrheit erkennen, und deshalb sprachen sie mir meine Kenntnis der Wahrheit ab. Das heißt: Sie sind bereits verwirrt. Die Neue Weltordnung kann installiert werden. 

Etwas nicht gefunden?

Für den Newsletter eintragen...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.