Hans-Joachim Heyer

Shadow
Slider
deenfrit
Prof. Dr. Hecht erklärt, nicht die allgegenwärtigen Viren (die mit dem PCR-Test nachgewiesen werden können), sondern das "Milieu" im Körper des Menschen sei ausschlaggebend, ob man krank wird oder nicht. Wir haben ein Immunsystem. Corona ist eine normale Grippe, mit der das Immunsystem normalerweise leicht fertig wird.
Hecht sagt, es sei die Luftverschmutzung, die das Milieu so sehr schädige, dass Bakterien und Viren, die normalerweise harmlos seien, aufgrund der Schwächung des Immunsystems zu Krankheitserregern würden.
Zur Milieu-, bzw. Luftverschmutzung, gehöre auch der Elektrosmog der Funkwellen, besonders 5G, die chronische Krankheiten auslösen.
Statt der staatlich verordneten Pseudomaßnahmen zur Coronabekämpfung stellt Hecht eine Reihe wirklich guter Maßnahmem zur Gesunderhaltung vor: richtiges Atmen (ohne Maske!), viel guten Schlaf (ohne Schlaftabletten, ohne Stress, ohne Angst), richtige Ernährung mit allen Vitaminen und Spurenelementen, seelische Ausgeglichenheit/Harmonie durch die geistige Verbindung mit Gott.
Hecht: "Corona ist ein Politikum und keine medizinische Angelegenheit."

Etwas nicht gefunden?

Für den Newsletter eintragen...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.