Hans-Joachim Heyer

Shadow
Slider
deenfrit
Ich erachte einen gesellschaftlichen Paradigmenwechsel, eine Neue Weltordnung, für unabdingbar, aber mir graust, da ich sehe, dass ein Weg der Lüge beschritten wird. Ich habe viel darüber geschrieben, was kommen müsste, und ich habe mich sogar mit harten, einschränkenden Maßnahmen einverstanden erklärt, aber die rettende Utopie, die ich vorstellte, ist so positiv, dass man sie nicht heimlich hinter Lügen verstecken müsste. Die Menschen würden mehrheitlich gern mitmachen. Dass die Weltregierung derart massiv lügt und betrügt, ist für mich ein Hinweis, dass ihre Utopie, ihre NWO, wahrscheinlich sehr negativ ist. Das ist der Grund, weshalb ich trotz meiner Kritik auf Seiten der Protestierenden stehe.

Etwas nicht gefunden?

Für den Newsletter eintragen...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.