Hans-Joachim Heyer

Shadow
Slider
deenfrit
In 1. Korinther 2,6 lesen wir: "Wovon wir aber reden, das ist dennoch Weisheit bei den Vollkommenen; nicht die Weisheit dieser Welt, auch nicht der Oberste dieser Welt, welche vergehen.; sondern wir reden von der heimlichen, verborgenen Weisheit GOttes..."
Vers 14: "Der natürliche Mensch aber vernimmt nichts vom Geist GOttes; es ist ihm eine Torheit, und kann es nicht erkennen, ..".
Die "Weisheit" der >Herren der Welt< ist an ihr Ende gekommen. Die Globalisierung, die Vermischung der Völker, hat das Immunsystem der Menschen, das körperliche UND das geistige (intellektuelle und kulturelle) nahezu zerstört. JEDER Bauer weiß, dass Monokulturen besonders anfällig sind für Krankheiten jeder Art, nur unsere Machthaber scheinen davon nichts zu wissen.
Und so zogen sie mit ihrem desaströsen Tun eine Krankheit an, die sie nun lehrt, was wahre Weisheit ist: die Weisheit GOttes.
Corona ist ein globaler Virus gegen die Globalisierungspläne der >Herren der Welt<. Die verrückt gewordene Welt wird vom Virus wieder zur Vernunft gebracht. Ich bin ja seit Jahrzehnten auf der Suche nach Vernunft*, also nach der Weisheit Gottes, die in keiner Schule mehr gelehrt wird, und heute stelle ich fest:
Alles, was in meinem Leben Wirklichkeit wurde, zwingt der Virus nun der Menschheitsfamilie auf: Keine großen Reisen mehr! Das Erliegen des internationalen Tourismus! Schließung aller (falschlehrenden) Schulen und Kitas. Schließung aller Vergnügungsstätten und falschlehrenden Kirchen, Herunterfahren der Spekulation und Beendigung der auf ewiges Wachstum und Raubbau getrimmten Industrie. Jeder kennt die Einschränkungen durch den Virus. Auch die zeitweise Unterbindung fast aller persönlichen Kontakte, die meist zur gegenseitigen Vergewisserung der falschen "Realität" dien(t)en, sind gut, denn das Eingesperrtsein in die eigenen vier Wände bringt hoffentlich viele Menschen zum Nachdenken über die wirklich wichtigen Fragen.
Ich schrieb die vergangenen Wochen viel über den Krieg der >Herren der Welt< gegen die >Schirmherren der Welt<, - den Krieg der Bösartigen gegen die Lebensbewahrer. Und ich schrieb über die asymmetrische Kriegsführung und erklärte, dass ich den "gewaltfreien Widerstand" a la Gandhi NICHT als asymmetrischen Widerstand ansehe, da auch dieser im Rahmen/frame) des Materialismus stattfindet.
Die asymmetrische Kriegsführung der >Krieger des Lichts< gegen die Finsternis der >Herren der Welt< ist der des Geistes gegen den Materialismus. Wer verstanden hat, dass der Geist NICHT im Gehirn, sondern dass das Gehirn im Geist ist, hat seine ewige Seele aus dem materiellen Gefängnis befreit. Sein Bewusstsein hat eine Dimension, die Tiefendimension, hinzugewonnen, hat Ewigkeit erlangt und die Fähigkeit gewonnen, Gott und dessen Erstgeborenen Sohn, Jesus Christus, zu erkennen. Und vor allem erkennt das >Kind Gottes<, dass es als Überwinder des Zeitlichen (Materialismus) mit einemmal "von Anfang an" dabei war/ist!
Der Anfang des Universums war nicht vor 15 Milliarden Jahren, nicht vor 6000 Jahren**, sondern ist im ewigen JETZT der Allgegenwart. Als Jesus das erkannte, sagte er, "Ich bin, ehe Abraham war!" Der Christus hat das Universum geschaffen, obwohl er als Jesus NACH Abraham geboren war. Wer kann das verstehen? - Die Überwinder der Zeit, die >Kinder GOttes<, die >Geschwister des HErrn<, können es!
An der Schöpfung "im Anfang" mitwirken! Wie geht das? Es geht mit Gnade, Glaube und Gebet. Es geht mit dem "Amen", dem "So sei es!" Die Schirmherren kämpfen mit der "Kraft GOttes", (1. Kor. 2, 4+5). Sie wirken nicht fetten Atombomben, sondern mit dem Kleinsten des Kleinen, den Coronaviren, die nach dem Heiligenschein des HErrn benannt sind. Zufall?
Die Viren sind nicht "gut". Sie wurden nicht von GOtt gesandt; sie sind die Früchte des materialistischen Handelns der weltlichen Machthaber. Die Gebete der Schirmherren ersuchten den HErrn nicht um den Virus, der in Bibel stets "Pest" genannt wird (man lese 1. Chronik 22), sondern um den "Einbruch der Wahrheit" in die verlogene Matrix.
Unsere Gesellschaft wird fast vollständig umgebaut. Die nationalen Grenzen werden - wie die Bibel lehrt - wiederhergestellt; die völkische Identität und Kultur wird wiederhergestellt; der Mensch wird wieder mit seiner Heimat verwurzelt und verlernt das sinnlose irrlichterne Herumvagabundieren in der "Weltgeschichte". Er lernt die Kontemplation zu Hause, statt die Zerstreuung in Bars und Varietees; er lernt das Lernen von Eltern, statt von fehlgebildeten Schullehrern. Er lernt die Bescheidenheit und verlernt den billigen Konsum. Und vor allem lernt er die Beendigung des wahnsinnigen Globalismus und lernt, die heimische Güterproduktion zu schätzen. Die Bauern werden wieder motiviert, unsere Nahrung im eigenen Land herzustellen, statt Biodiesel, Biogas und vielzuviel Tierfutter. Die Kinder werden wieder von den Eltern erzogen, die Mütter sind wieder für ihre Kinder da, und die Vater versorgen die Familien und erhalten das Einkommen, das bisher von beiden Elternteilen erwirtschaftet werden musste. Die göttliche Familienordnung wird wiederhergestellt.
Dies sind die Gebete der Schirmherren, die aus ihrer Position des "Anfangs" mächtiger sind, als die Entscheidungen derer, die ihre "historischen" Pläne mit Milliarden und Abermilliarden von Euro und Dollar durchzusetzen versuchen.
Der Coronavirus hat seine Wurzeln in einem "geistigen Virus". Er "reitet" sozusagen auf dem geistigen Virus, ist seine materielle Erscheinung. Ich glaube, in der Verbreitung dieses geistigen Virus (Mem) einen Paradigmenwechsel zu einer besseren Welt zu erkennen.
* Kant grenzt die Vernunft vom Verstand ab. Vernunft ist >Denken aus Weisheit<; Verstand ist >Denken aus Wissen<.
** Das steht NICHT im Widerspruch zur Bibel!
Hans-Joachim Heyer https://www.youtube.com/watch?v=-ULAFaKYYkY... Söder erklärt ganz richtig, dass die säkularen Menschenrechte auf der christlichen Ethik basieren, und dass es eine Trennung von Kirche und Staat nicht geben kann.
Hans-Joachim Heyer Um einem möglichen Missverständnis vorzubeugen: Ich interpretiere als Pandemie den Bewusstseinswandel der Bevölkerung, der derzeit offenbar politisch durchgesetzt wird und den sich die Regierung/Wirtschaft Zig-Milliarden Euro kosten lässt. Der Coronavirus scheint bloß eine "Trägersubstanz" dieses Mems zu sein. Ein Mem ist ein geistiger Virus.

Etwas nicht gefunden?

Für den Newsletter eintragen...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.