Hans-Joachim Heyer

Shadow
Slider
deenfrit
Keine Ahnung, wie weit die FB-Zensur reicht. Ob man noch eine Rede eines deutschen Politikers, der einer legalen, nicht vom Verfassungsschutz beobachteten Partei, die zudem offiziell für Bundes- und sonstige Wahlen zugelassen ist, noch öffentlich "gut" finden darf. Dies ist ein Zensurtest. Falls Facebook ihn nicht besteht, werde ich künftig in der russischen Version von "Facebook" weitermachen (müssen).
Ich finde diese Rede inhaltlich gut. Dass sie von einem AfD - Politiker gehalten wurde, ist zweitrangig. Was ich von der AfD halte? - Nun, falls sie an die Regierung kommt, werden die Kräfte, die sie bereits heute unterwandert haben, aber noch schweigen, nach "oben" kommen und die seit Merkels "Machtübernahme" linksfaschistische CDUCSUSPDFDPGRÜNE-Politik fortsetzen, als sei nichts passiert. Die Partei macht mir keine Hoffnung, aber solange sie noch in der Opposition ist und gar verfolgt wird, sagt sie noch großteils die Wahrheit. Darauf kommt es mir an.
Interessant die Aussage ab 4:50, in Deutschland und Schweden glaube der Protestantismus nicht mehr an Gott. Ich schrieb bereits darüber, dass in dieses geistige Vakuum, das der Redner etwa ab min 3:00 beschreibt, die Mohammedaner eindringen, um das "sühnebereite deutsche Volk", das seine Sühnebereitschaft als willenlose, tolerante, wert-beliebige Selbstaufgabe interpretiert, von der Landkarte zu tilgen.

Etwas nicht gefunden?

Für den Newsletter eintragen...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.