Hans-Joachim Heyer

Shadow
Slider
deenfrit
Ich schrieb an diversen Stellen, unsere Politiker seien dämonisch besessen. Hier scheint es einige Missverständnisse zu geben. Ihre Besessenheit drückt sich NICHT darin aus, dass sie etwa an die Pandemie, die Sinnhaftigkeit des Lockdowns, Maskenpflicht und Abstandsregeln glauben, - daran glaubt kein Politiker - , sondern darin, dass sie dieses satanische Spiel mitspielen und glauben, ungeschoren davonzukommen. Sie können sich nicht auf die Befehlshierarchie berufen und die Verantwortung nach oben weiterreichen. Jeder ist verantwortlich für seine Taten, allerdings nicht unbedingt in der Matrix, sondern in der höheren Welt, in die sie nicht inkarnieren werden. Sie bereiten ihr Bewusstsein auf ihre Inkarnation in die Hölle vor. Ihre Besessenheit zeigt sich darin, dass sie gegen besseres Wissen einen Krieg gegen das Leben führen - auch gegen ihr eigenes. Sie streiten für die K.I., für die Volksverblödung, für die Genmanipulation. DAS ist ihr Wahn, ihre Besessenheit. Sie tun es, vermeintlich aus Zwang oder Bestechlichkeit, obwohl sie wissen, dass die KI die Biomenschen - wie im Film Terminator - auszurotten versuchen wird. Sie tun es, obwohl sie wissen, dass sie des Teufels Werk tun, wenn sie mittels Genmanipulation Chimären erzeugen und Biogehirne mit ihren Computerchips verbinden. Dies alles sind Versuche, mit Technik jene Welt zu kopieren, die Gott ohne Technik bereits kreiert hat. Sie gieren nach dem ewigen Leben und experimentieren mit Kinderblut, aber der wahre Weg zum ewigen Leben, wie ihn die Bibel erklärt, bleibt ihnen versperrt - ihrer Sünden wegen. Ihre Besessenheit zeigt sich darin, dass sie ungewollt ein Selbstmordprogramm fahren.
----------------------
Gegenmittel: Es gibt meines Wissens nur EIN Mittel gegen dämonische Besessenheit: die Besessenheit vom >Gott des Lebens, der Liebe, Barmherzigkeit und Gnade< und seinem menschlichen Urbild Jesus Christus: die Besessenheit von der Wahrheit, der einzigen Besessenheit, die frei macht, statt zum Sklaven.
----------------------
Die Verschmutzung und Vergiftung der Meere, die Überfischung, die Ausrottung vieler Pflanzen- und Tierarten, die Vergewaltigung des Menschen, die Monokultur, die Vergiftung der Böden, die vielen Kriege, gehen einher mit einer völlig falschen Weltsicht, die die Welt als etwas grundsätzlich Totes beschreibt, in dem Mechanismen gehorchende Organismen - Spezies - in einem endlosen Kampf gegen ihre Umwelt stehen und stets die aggressivste Bestie gewinnt. Dies ist das Resultat einer Jahrhunderte dauernden Propaganda der >Herren der Welt<, die sich nun zum Retter der Welt aufschwingen wollen, ohne ihr Bewusstsein zu ändern.
Die oben beschriebenen fatalen Entwicklungen sind Erscheinungen/Manifestationen des Bewusstseins der >Herren der Welt<, die nun mit Hilfe der Coronakrise die Welt retten wollen. Dabei sind SIE die Gefahr für uns und den Planeten! SIE haben die Menschen von der Natur und von Gott entfremdet, SIE haben die Ausbeutung des Planeten und des Menschen in Gang gesetzt, und jetzt wollen SIE die Welt retten? Haben die Herren Jahrhunderte alles gegen ihre wahren Interessen getan? Nicht vorstellbar!
---------------------
Es ist spannend, herauszufinden, was für notorische Lügner und Betrüger die Wahrheit, bzw. Realität ist. Ihre Wirklichkeit ist schrecklich, und das dürfte auch der Grund für ihr Verhalten sein.

Etwas nicht gefunden?

Für den Newsletter eintragen...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.