Hans-Joachim Heyer

Shadow
Slider
deenfrit
Meine Entdeckung, dass Materialisten nicht denken, sondern bloß >nachdenken<, was kein Denken ist, können, führe ich darauf zurück, dass ihre "Philosophie", der sog. "Naive Realismus", bzw. Materialismus/Physikalismus, zwar mit Wahrnehmungen (der Welt) arbeitet, nicht aber den Prozess des Wahrnehmens in ihr "Denksystem" einbeziehen. Sie halten die Welt als gegeben, weil sie nicht wissen, dass sie Ergebnis (Bild, Erscheinung) eines Wahrnehmungs- und Interpretationsprozesses ist. Und weil sie sie für gegeben halten, haben sie nur die Wahl sich an die Welt anzupassen. Sie übersehen die Möglichkeit, die Welt zu verändern, indem sie sie anders interpretieren.
Jesus erklärte den wahren Sachverhalt, indem er erklärte, dass der Glaube Berge versetzen könne.
Materialisten können allerdings nicht verstehen, was Glaube ist, denn Glaube ist außerhalb ihrer Möglichkeiten. Aufgrund der eklatanten Mängel an der Basis ihres Denkens verwirrt sich das Denken der Materialisten, und deshalb schrieb Paulus in 2. Korinther 4,4, dass Gott den Ungläubigen das Denken verwirrt habe, und dass sie die "Verlorenen" seien.
Ich schrieb an anderer Stelle, was "Verlorensein" bedeutet: Die Geistseelen der Materialisten sind sich ihrer selbst vollständig unbewusst. Sie kennen ausschließlich ihre Wahrnehmungen, aber nicht den Wahrnehmenden, also sich selbst. In den geistigen Sphären bedeutet diese Unbewusstheit das Fehlen einer Membran, einer "Haut" der Seele, die sie vom Weltgeist trennt. Diese ungeschützten Seelen lösen sich im Weltgeist auf; ihre Individualität verschwindet; sie sterben den >zweiten Tod<. Ihr "Versuch", ein >Kind Gottes< zu werden, ist gescheitert.
Gott hat die Menschen aus seinem Geist heraus geschaffen, und nur jene Menschen, denen ihre Herkunft bewusst ist, haben die geistige Basis, richtig denken zu können. Die satanischen >Herren der Welt< tun ALLES ihnen Mögliche, die jungen Menschen, die ihre Sklaven werden sollen, von ihrer geistigen Basis zu trennen, indem sie ihnen in den von ihnen kontrollierten "Bildungseinrichtungen" den Materialismus lehren, - Urknall- und Evolutionstheorie, sowie eine materialistische (historische) Bibelwissenschaft, gottlose Theologie und geistlose Psychologie und Philosophie. Der Betrug an ihren Sklaven ist allesumfassend. Die Matrix, die die Kinder lernen, ist ein beinahe geschlossenes System aus Lügen. IN einem Lügensystem, an das man glaubt, ist Denken unmöglich.
Echtes Denken beweist sich dadurch, dass in JEDER Frage bereits die Antwort versteckt ist und nur noch "ausgegraben" werden muss. Bei Materialisten funktioniert diese "Methode" freilich nicht. Man kann nicht durch Nachdenken herausfinden, wer die Pyramiden erbaut hat und wie ein Atomkraftwerk funktioniert. Es beweist sich zudem durch ihre Originalität. Es ist kein "Denken von der Stange" wie alles Schulwissen. Welcher Gläubige der Evolutionstheorie hat diese Theorie durch eigenes Denken entwickelt? Solche materialistischen/gottlosen Theorien übernimmt man kritiklos von "Lehrern", die von den >Herren der Welt< ausgebildet wurden. Wären die Schüler nicht kritiklos, würden sie die fundamentalen Fehler dieser Theorie entdecken.
--------------------------------
Virus-Glaube oder Erkenntnis – Die Corona-Krise als Symptom einer tiefen Bewusstseins-Krise – FASSADENKRATZER (wordpress.com)

"Was diese Naturwissenschaft für Erkenntnis hält, führt nicht in die Wirklichkeit, sondern in ein Gespenst von ihr. Dieses Problem ist nicht akademischer Natur, das die Menschen den wissenschaftlichen Spezialisten überlassen könnten. Es hat ungeheure praktische Folgen für jeden Einzelnen. Und die Corona-P(l)andemie zeigt hautnah, wie sich machtpolitische Bestrebungen weltweit dieser Illusionen und Gespenster bedienen können, um die Menschen am Nasenring der Angst in totalitäre Gefangenschaft und Knechtschaft zu führen."

Etwas nicht gefunden?

Für den Newsletter eintragen...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.