Hans-Joachim Heyer

Shadow
Slider
deenfrit
Heute Morgen kommentierte ich das Interview mit Walter Veith über die falsche Wissenschaft (s. unten). Hier eine kleine Ergänzung. Die falsche Wissenschaft ist maßgeblich am Krieg gegen Geist, Wahrheit und Gott beteiligt. Der moderne Mensch kennt nicht einmal mehr den Unterschied von echter und falscher Wissenschaft; diese Information wurde ihm zerstört mittels Desinformation.
Ebenso zerstört wird die christliche Ethik, welche unter anderm zum Wohlstand der nordeuropäischen nichtkatholischen Nationen und der USA geführt hatte: Finnland, Norwegen, Schweden, Dänemark, Niederlanden, Deutschland, Österreich, Schweiz, USA.
Die neue Weltregierung zerstört nun, obwohl sie für den industriellen Fortschritt steht, den Motor dieses Fortschritts, weil ihr das Ende des wahren Christentums wichtiger ist, als Geld. Nicht Gott, der Papst soll der Gott der Welt sein. Der Papst nennt sich "Stellvertreter Christi", wobei Christus gleich Gott ist. "Stellvertreter Christi" heißt im Griechischen "Antichristus". Der Antichristus ist der Feind Gottes. Der Vatikan hat einen Vertrag mit den Amtskirchenprotestanten geschlossen, dass diese den selbsternannten Stellvertreter Christi nicht mehr Antichristus nennen. Die RKK hasst den echten Protestantismus mehr, als die Wissenschaft und den Kapitalismus. Beide zwingt er nun in seinen Krieg gegen Gott. Des Krieges gegen Gott wegen hat die Weltregierung, deren Sitz ich im Vatikan vermute, die echte Wissenschaft zum Scientismus degradiert, und die Zerstörung der christlichen Ethik in Namen der "Menschenrechte" wird zum Krieg aller gegen alle führen.
Der Fluch der Relativierung der Ethik wird über die Menschheit kommen.
Ich fragte mich, WAS unsere Regierung derzeit am meisten ärgert. Antwort: Der FRIEDLICHE Protest der "Querdenker- Bewegung". Ich erkenne diese Friedlichkeit als Reste der absoluten christlichen Ethik des Protestantismus. Die zT gewalttätigen Krawalle der "Antifaschisten" am 1. Mai heben sich klar vom friedlichen Widerstand der Gegner der C.- Diktatur ab, und die Regierung wird alles tun, den friedlichen Widerstand in einen gewalttätigen umzuwandeln, denn gegen Gewalt hat sie Gegengewalt, während sie gegen Frieden über keine Mittel verfügt.
WAS würde geschehen, wenn die Verbindung der Menschen mit den christlichen Wurzeln gefestigt würde: - wenn sich die Menschen dieser Wurzeln BEWUSST werden würden?
Dann würde alle Propaganda und Desinformation, das Handwerkzeug der falschen Politiker, unwirksam werden. Die Macht des Glaubens der >Kinder des Lichts< würde die Werke der >Mächte der Finsternis< wegfegen, wie ich gestern in "Krieg der Finsternis gegen das Licht" geschrieben habe.
Spätere Erweiterung: 
Erläuterung zu: "... die Regierung wird alles tun, den friedlichen Widerstand in einen gewalttätigen umzuwandeln, denn gegen Gewalt hat sie Gegengewalt, während sie gegen Frieden über keine Mittel verfügt. "
Wahrer Friede ist nicht von dieser Welt, die ausschließlich Aktion und Gegenaktion kennt. Friede ist die Beendigung weltlicher Kausalketten; eine satanische Politik kann darauf nicht REagieren. Sie muss dann schon selbst aktiv werden und sich verraten. Sie hat ohne Grundlage eine Pandemielage ausgerufen, um das GG durch sog. "Notverordnungen" zu ersetzen, und sie manipuliert den sog. "Inzidenzwert" nach Belieben, indem sie die Tests ausweitet oder einschränkt, sowie die Empfindlichkeit des Tests beliebig erhöht oder niedriger wählt. Auf dieser willkürlichen Basis beruht dann das Maskengesetz und das Abstandsgesetz, das die Menschen voneinander isoliert, ihnen ihre Sprache raubt und das Sozialleben einschränkt. Diese Gesetze sind bloß der vorläufige Höhepunkt des "Teilens und Herrschens", das bereits viel früher eingesetzt hat.
Die "Notverordnungen" sind nichts, als das Vorgaukeln von Vernunft, wo keine ist. Die "Vernunft" dient als Deckmantel reiner irrationaler Willkür. Wir tragen die Masken nicht, weil es vernünftig ist, sondern weil sie uns zu Affen machen sollen. Was tun wir, wenn sie in die Masken noch CO2-Zähler zwecks Erhebung einer CO2-Steuer einbauen? - Was bedeutet dann Friedlichkeit?
Wie klinkt man sich ganz aus diesem System mit dieser entarteten Logik aus?
Antwort: Nicht durch Tun, sondern durch Bewusstsein, wie ich in den zurückliegenden Aufsätzen erklärte. WAS heißt es denn, das System (der Mächtigen) zu durchschauen? Das heißt, es durchsichtig zu machen, bis es verschwunden ist. Die Bibel erklärt, dass 1 brennende Kerze die Dunkelheit eines großen dunklen Raumes auflösen kann. Auf dieselbe Weise fallen die Werke der Finsternis zusammen durch Gottes Bewusstsein, indem wir uns Gott bewusst machen, d.i. die Wahrheit suchen und finden.
Bewusstsein ermöglicht den Menschen verantwortliches individuelles Handeln im Gegensatz zu den Gleichgeschalteten, die leicht zu lenken sind. Was will die Regierung tun, wenn der eine dies, der andere das aus eigener Entscheidung tut? Sie hat es mit einemmal nicht mehr mit Massen zu tun, gegen die man Massen (zB Militär oder Polizei) einsetzen kann, sondern mit Individuen, von denen jedes seinen eigenen Weg geht.
BEWUSSTSEIN entzieht uns der Programmierung durch die Weltregierung; allein Bewusstsein befreit unsern Geist aus dem Gefängnis falschen Wissens. Bewusstsein ist NICHT das, was wir in der Schule lernen. Bewusstsein ist transzendiertes Wissen, Charakter, Weisheit, in Zeitlosigkeit übersetztes Wissen, das nach dem leiblichen Tod Überlebende.

Etwas nicht gefunden?

Für den Newsletter eintragen...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.