Hans-Joachim Heyer

Shadow
Slider
deenfrit
Gott sprach! Alles existiert durch sein Wort - Es ist unsre Lebenskraft (Olaf Latzel, @NBC Pfalz) - YouTube

Nicht nur die Evangelische Kirche implodiert, weil sie sich von Gott getrennt hat, sondern die gesamte materialistische Welt. Mehrfach habe ich von meinen Erlebnissen an der Uni erzählt, als die Philosophieprofessoren, Ethikexperten und Hirnforscher ohne es zu wollen, diese Implosion zelebrierten.

Anfangs hieß es bloß, es existiere keine Willensfreiheit. Dann hieß es, es gebe auch kein Bewusstsein, kein Ich, keine Ziele, keinen Sinn und keine Werte, und es gebe auch keine Ethik; die Evolutionstheorie ließe derartiges nicht zu. Die Physiker unter den Experten ergänzten, dass es auch keine Farben und keine Töne gebe - das seien bloß Schwingungen, aber auch diese gebe es nicht wirklich, ebensowenig wie Materie.

Ich nannte diesen Reduktionismus nach Nietzsche ein wenig sarkastisch "Nihilismus" mit der "letzten Erkenntnis", dass der Urknall entsprechend dieser Lehre (Leere) eigentlich gar nicht stattgefunden habe.

Nun, die Implosion, die totale Vernichtung allen Seienden, ist die logische Konsequenz des an allen Schulen gelehrten Materialismus. Freilich lernt man dieses Selbstmordmodell nicht so genau in der Schule, auch nicht in allen universitären Fachbereichen, sondern hauptsächlich in der Philosophie, aber welcher Student merkt schon, dass er, wenn er dieser Philosophie auf den Leim geht, die Selbstauslöschung betreibt.

Diese beobachten wir Gläubige nun in der Krise dieser Zeit: Alles löst sich auf: Universität, Schule, Kultur, Ethik, Geld - einfach alles. Ich weiß nicht, ob die >Herren der Welt< wissen, was sie da derzeit tun.

Etwas nicht gefunden?

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.