Hans-Joachim Heyer

Shadow
Slider
deenfrit
Der Mann irrt! Zwar sagte er, es gebe keine Nationen und keine Völker, aber es gibt - in seiner "Logik" auch keine Araber, mit denen er anfangs "argumentiert" und sich dann korrigiert. Seine "Logik" erinnert SEHR stark an die eines Philosophieprofessors, der behauptete, es gebe kein Bewusstsein, keine Willensfreiheit, kein Ich, keine Ziele, keine Werte, kein Leben, denn alles sei tote Physik. Er war dem Nihilismus verfallen, da er den Materialismus (Reduktionismus) verfallen war.

In dieser Nihilismusfalle steckt auch der Vertreter der >Herren der Welt<. Allerdings glaubt der Mann tatsächlich, GELD und diese Megakonzerne existieren. Er glaubt, das "Internationale Währungssystem" existiere; es sei die atomare, subatomare, galaktische Struktur des Universums.
Er scheint zu glauben, die Struktur des Geldsystems bestimme (heutzutage!) selbst die Gesetze der Natur und der Physik; sie sei ein (bewusstloser?) Gott.

"Die Welt ist ein Geschäft!"

Nein, nach seiner Logik existiert auch das Geld nicht, die Konzerne nicht und der herumkrakeelende Typ gottseidank auch nicht.
Nur mit Gott existiert man wirklich. Nur mit Gott hast du Bewusstsein, Willensfreiheit, Sinn, Ziel, Zweck und Leben.

Es gibt eine Realität hinter der, die der Typ hier zum Besten gibt: die geistige Realität, dass wir in einer geglaubten Erscheinungswelt leben, und die H.d.W. lenken mit ihrer Propaganda und Desinformation diesen Glauben der Massen.

Ich habe diesem satanischen Glauben den Rücken gekehrt und habe mich Gott zugewandt.

Etwas nicht gefunden?

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.