Hans-Joachim Heyer

Shadow
Slider
deenfrit
Nicht ganz bis zum Ende gedacht?

Ich schätzte Stefan Magnet und AUF1 sehr, aber ich hege den Verdacht, dass seine und Hararis Analysen nicht tief genug gehen.
Ich gehe davon aus, dass die Oberste Elite der >Herren der Welt< sehrwohl weiß, dass der Transhumanismus mit seiner "Gottwerdung" des Übermenschen und Ausrottung des normalen Menschen, also des sogenannten Untermenschen, eine satanische Simulation (Nachäffung) des wahren Gottes und seiner Schöpfung sein soll.

Was die Transhumanisten wollen, gibt es längst, und zwar von Gott geschaffen**; nur wollen die Feinde Gottes, die satanischen Rebellen, selber (wie) Gott sein, aber es fällt ihnen nichts Besseres ein, als den wahren Gott nachzuäffen.

Gesetzt den Fall, sie wissen, dass ihre Nachahmung niemals die Qualität Gottes Schöpfung erreichen kann, da ihrer Schöpfung die höheren Dimensionen fehlen, stellt sich die Frage, warum sie ihre satanischen Pläne gegen Gott durchsetzen wollen.

Meine Antwort auf die selbstgestellte Frage ist, dass sie im Gegensatz zu den echten >Kindern Gottes< (, die ihre EGOS transzendieren und ihr wahres ICH entwickeln,) ihre EGOs NICHT transzendieren, sondern zur Gottheit erheben wollen.

Vergleiche Jesaja 14, Verse 13 und 14, wo Satan im Original fünfmal - bei Luthers Übersetzung nur dreimal - sagt: "Ich will in den Himmel steigen; ich will mich setzen auf den Thron Gottes, ich will über die hohen Wolken fahren usw., wobei mit "Ich" jeweils das EGO gemeint ist. EGO ist dasselbe wie Hochmut, der bekanntlich vor dem Fall liegt.

Das niedere EGO will die spirituelle Macht des ICH als weltliche Macht umgeformt erlangen, ohne sich zu wandeln/transformieren.
Genau das will auch Harari. Sein Neandertaler-Ego will zum göttlichen Ich werden, ohne sein Neandertaler-Ego aufzugeben. Er will mit aggressivstmöglichem Zwang und Massenmord erzwingen, was er mit Demut und Hingabe an den wahren Gott geschenkt bekommen könnte. Harari ist der perfekte Materialist, den ich bisher nicht finden konnte. Er hat den Materialismus bis zum bitteren tödlichen Ende gedacht. Er hat Hochachtung (vor der Klarheit und Radikalität seiner materialistischen Denkens) und tiefstes Mitleid (als Rest-Mensch) verdient. Er will der Erste sein, aber er ist der Letzte.

Harari ist ein Werkzeug unbekannter Herren, die ihn auf ein Podest heben, solange sie ihn für ihre Pläne gebrauchen können.

Jesaja 14,12: "Wie bist du vom Himmel gefallen, du schöner Morgenstern? Wie bist du zur Erde gefallen, der du die Heiden schwächtest?"

Luzifers Fall vom Himmel bedeutet den oben angesprochenen Dimensionsverlust. Die Schwächung der Heiden bedeutet, dass die Ungläubigen Satans verführerischen Lügen keinen Widerstand leisten können (wie die gegenwärtige Politikgläubigkeit der Gottlosen beweist), und dass nur jene Menschen, die noch in Gott verankert sind, den Betrug erkennen und Kraft gewinnen können.

** zu "gibt es längst": Genmanipulation, ewiges Leben, absolute Gesundheit, Technik, Raumschiffe, Internet usw.. gibt es bereits in einer gottgeschaffenen nichtpervertierten Form. So gibt es beispielsweise die "Epigenetik" (s. auch Googlesuche), nach welcher sich die Genetik auf das Verhalten der Menschen einstellt: ein vollkommenes Verhalten hat einen vollkommenen, gesunden Körper zur Folge! Wir brauchen keine Pharmaindustrie. Statt Internet gibt es die göttliche geistige Akashachronik, in welche ALLES für jeden Nichtmaterialisten abrufbar gespeichert ist. Für die Kinder Gottes gibt es zudem die Möglichkeit, mit ihrem Astralleib viele Universum auch per Lichtschiff mit freier Energie zu bereisen.

Von all diesem Wissen und Fähigkeiten sind die von den >Herren der Welt< bereits jetzt hochgradig Manipulierten weit entfernt.

Etwas nicht gefunden?

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.