Hans-Joachim Heyer

Shadow
Slider
deenfrit
... liegt NICHT in den Händen von Clans und Konzernen, wie Röper und der Chef des russischen Sicherheitsrates glauben, denn die Bosse von Clans (Oligarchen) und Konzernen zeichnen sich NICHT durch derart überragende philosophische und spirituelle Einsichten, bez. durch Bewusstsein, aus, dass sie nebst ihren zeitraubenden geschäftlichen Aktivitäten auch noch Zeit und Muße zur Erlangung allerhöchster Erkenntnisse im multidimensionalen Bewusstsein aufwenden können, die dem Wesen der größten spirituellen Meister ebenbürtig sind. Das halte ich für ausgeschlossen.

Ergo ist es so, - und da bin ich mir sicher - dass die Clan- und Konzernbosse ausschließlich die Finanziers und andere "Leute" die Steuerungsinstanz sind. Auf diese Weise kommen Geld und Macht zusammen. Ein Wesen mit Macht kümmert sich nicht um das Sammeln von Geld, aber es ist ein Attraktor für Geldleute, die ihm freiwillig ihr Vermögen zur Verfügung stellen.

Aber wer sind diese erleuchteten Attraktoren? Nun, sie sind "Leute", deren Bewusstsein weit genug entwickelt ist, um eine willensgesteuerte Hoheit über jenen "Mechanismus" ihres Bewusstseins zu haben, der materielle Manifestationen in ihrem Raumzeitrahmen bewirkt. Es sind "Leute", die allein mit ihrem Bewusstsein das steuern, was normale Menschen für Realität halten.

Sie können auch ohne finanzielles Vermögen die Fundamente der Welt umbauen, aber MIT dem Geld ihrer Finanziers können innerhalb des Materialismus wirken, ohne diesen selbst zu beschädigen. D.h., mit dem Geld werden sie den Reichtum der Reichen im Materialismus erhalten, ohne es werden sie ihren spirituellen Weg allein gehen.

Trotzdem: Was Nikolau Patruschew sagt, ist 100 mal realitätsnäher, als alles, was unsere Massenmedien verlautbaren.

(3029) „Im Westen liegt die wahre Macht in den Händen von Clans und Konzernen“ - YouTube

Etwas nicht gefunden?

Projekte:

landbiene2

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.