Hans-Joachim Heyer

Shadow
Slider
deenfrit
(3029) AFTER DARK mit BIRGIT FISCHER - YouTube

Fischer spricht hier um min 40 über die Kraft von Vornamen, und da ich hierzu selber spannende Erlebnisse hatte, die die Aussagen Frau Fischers bestätigen, bin ich auch gern bereit, ihren anderen Aussagen, zu denen ich (noch?) keinen Bezug habe, zu glauben.

Hans ist die Kurzform von Johannes. Dieser Name stammt vom Hebräischen Jochanan und bedeutet "Gott ist gnädig" oder "Gott begünstigt".

Joachim kommt vom Hebräischen Jojakim: "Gott richtet auf" oder "von Gott aufgerichtet".

Heyer bedeutet im Hessischen Heger, Wildheger, Wildhüter.

Fischer erwähnt, dass auch die Spitznamen wichtig sind: Jochel. Selbst der Spitzname hat eine Bedeutung: Joch = Tragejoch; el = Gott (s. Beispiele wie Michael, Gabriel). Hierzu fällt mir immer Jesu Spruch ein: "Mein Joch ist leicht!" (Matt. 11,30)

In Kindheit und Jugend konnte ich meine Vornamen nicht leiden, aber eine spirituelle Erfahrung zeigte mir, WIE wichtig Namen, besonders Vornamen, sind. Mein Name entpuppte sich als "Programm", als Berufung:

Gott war mir gnädig, richtete mich auf, machte mich zum Hüter der Natur und stellte mir Engel ab zur Hilfe. Als Gott mich in die Bedeutung meiner Namen einweihte, wurde mir klar, dass es keine Zufälle gibt. Mein ganzes Leben - aber nicht nur meines - war eine durchdachte Komposition von Anfang an.

Meine Frau ist übrigens von ihren Vornamen her eine tapfere Christin.

Etwas nicht gefunden?

Projekte:

landbiene2

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.