Hans-Joachim Heyer

Shadow
Slider
deenfrit
...gibt es nicht mehr, seit die modern(d)e Psychologie an den öffentlichen Leeranstalten durchgesetzt werden konnte. Das Universitätswesen ist ein Produkt, dessen sich die Jesuiten bedienten, als sie feststellen mussten, dass sie den Protestantismus nicht mit unmittelbarer Gewalt (30-jähriger Krieg, Hexen- und Ketzerverfolgung, Kommunismus) ausrotten konnten. In ihren Universitäten realisierten sie ihr Projekt >Bildung gegen Bildung<, genauer: falsche Bildung gegen echte Bildung! Fragen nach der Herkunft des Menschen und des Sinnes des Lebens konnten nicht verboten werden; sie konnten nur durch falsche Antworten zum Verstummen gebracht werden. Eine dieser falschen Antworten ist die moderne Psychologie, die die Existenz >dämonischer Besessenheit< umtaufte in "psychische Komplexe", "Zwangsvorstellungen", "Neurosen", "Psychosen" und ähnliche "Fachwörter".
Diese falsche Psychologie ist eingebettet in eine falsche Wissenschaft namens >Monistischer Materialismus<, eine Philosophie, die die Existenz der geistigen >Substanz< leugnet und ganz in der >Ebene der Erscheinungen< verharrt, ohne die Frage zu stellen, was Erscheinungen generell ermöglicht. So macht die moderne Wissenschaft den >grundsätzlichen Fehler<, die Ursache von Erscheinungen in anderen "Vorgänger"-Erscheinungen* zu suchen und nicht in dem, was generell Erscheinungen hervorruft: dem lebendigen, bewussten Geist Gottes.
Überwinden wir die universitäre Gehirnwäsche, bzw. Propaganda, finden wir zur altehrwürdigen Weisheit zurück, jener Weisheit, die die RKK (und ihre Meucheltruppen der Jesuiten) so sehr hasst wie der Teufel das Weihwasser und entdecken wieder, was die Alten längst wussten: die Existenz von Dämonen, die in der Bibel als in Sünde >gefallene Engel< beschrieben sind.
Wir leben heute in der außerordentlich günstigen Situation, in welcher man dämonische Besessenheiten sehr, sehr leicht erkennen kann! Geh in den nächsten Supermarkt oder eine Amtsstube. Dort siehst du alle Menschen mit einem Maulkorb herumrennen. Mit dem ersten Blick erkennst du die dämonische Besessenheit dieser Leute! Wie kamen sie dazu, einem WAHN derart plakativ Ausdruck zu geben? - Aber halt! Wage einen zweiten Blick! Die Leute tun's nicht freiwillig! Einige wenige haben tatsächlich Angst vor einem Virus, aber die meisten haben Angst vor der Obrigkeit, die das Tragen eines freien Gesichtes und das Atmen frischer Luft unter Strafe stellt!
Um die wahren Besessenen zu finden, müssen wir uns die Obrigkeit anschauen, also die Weltregierung, die alle nationalen Regierungen fest im Griff hat. Merkel & Co., aber auch - und erst recht - die Mitglieder der Weltregierung - wissen sehrwohl, dass moderne Psychologien ein "Sch..." sind; sie wissen sehr wohl, dass es dämonische Besessenheit gibt, aber sie halten sich für immun mit dem Argument, dass sie ja wissen, was sie tun. Sie wissen ja, dass an der Pandemie nichts dran ist; sie wissen ja, dass die wahre Pandemie ein geistiger "Virus" ist, eine "Massenzwangsvorstellung", die zum Maskentragen und Abstandhalten aller Völker der Welt verführt.
Und vor allem wissen sie, dass Wissen gegen Dämonen immunisiert.
Die Elite hält jene Menschen für besessen, die den Coronaschwindel glauben, aber ich sage: Sie irrt, denn besessen sind jene, die glauben, vom Mitmachen am Coronaschwindel profitieren zu können.
Nicht die Völker der Welt sind besessen - sie sind nur naiv und obrigkeitshörig! Besessen sind die Erfinder und vermeintlich bewusst Mitmachenden und Möchtegernprofiteure!
Die spannende Frage ist nun, wer der Erste der Besessenen ist. WER ist unmittelbar vom Satan, dem Meister aller Dämonen, besessen? WER hat den Dämon "Covid19" in die Welt gesetzt? Ich bin der Meinung, dass jeder Wahrheitssucher leicht auf die richtige Antwort kommen sollte. Man sollte sich auf die Suche nach der am längsten existierenden machtgeilen Organisation machen.
* Die Naturwissenschaften machen aus "B folgt A" ein "A verursacht B". Mit diesem Trick verlagern sie die Suche nach Ursachen (von Erscheinungen) in die Erscheinungsebene und machen die Menschen blind für die wahren Ursachen, die im Geistigen liegen. Mit diesem Trick schnitten sie die Menschenseelen von Gott ab und führten sie dem Satan, dem Boss der Dämonen, zu.

Etwas nicht gefunden?

Projekte:

landbiene2

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.