Hans-Joachim Heyer

Shadow
Slider
deenfrit

Der NuoViso-Kanal bei Youtube wurde gelöscht, weil ein Video hochgeladen wurde, das einen NuoViso-Mitarbeiter zeigt, der eine Rede vor der UNO liest, in welcher der Bundesregierung schwere Vorwürfe gemacht werden. 
Meines Ermessens wurde in dieser Rede nicht berücksichtigt, dass unsere Regierung nicht souverän und damit nur begrenzt verantwortlich ist. Mein Hauptkritikpunkt ist aber der folgende:

Die NuoViso-Rede, die zur Sperrung führte, bewegt sich argumentativ auf der materialistischen Ebene, auf welcher Kraft und Gegenkraft - materialistische Kausalität - wirksam ist. Jede materialistische Opposition fördert die Gegenkräfte und vermehrt letztlich Konflikte und Gewalt. Es gibt genügend Beispiele aus der Geschichte, die dies beweisen. Durch die Franz. Revolution wurde es nicht friedlicher, sondern nur schlimmer. Alle durch Revolution an die Macht gekommenen neuen Regierungen übertrafen die alten Regierungen an Gewalt.

Man versuche den Römerbrief, Kap. 13, von Apostel Paulus hinsichtlich der Unterordnung der Christen unter die jeweilige bestehende Regierung zu verstehen. Es geht darum, dass innerhalb des materialistischen Weltmodells Gewalt nur mit Gewalt bekämpft werden kann und noch mehr Gewalt hervorruft. Es tritt stets das Gegenteil dessen ein, was sich die Revolutionäre (falls sie Frieden anstreben) wünschen. Der Versuch, unsere Regierung zum Kampf gegen die NATO-Politik zu zwingen, würde in einen Krieg münden, der Deutschland zerstören würde.

Es gibt nur eine Rettung, vielleicht nicht für Staaten, vielleicht nicht für Völker, aber für jeden einzelnen Menschen, denn nur Menschen, nicht Organisationen, können in ihrem eigenen Geist jene "Tiefendimension" erkennen und etablieren, die sie aus dem tödlichen Materialismus heraus rettet. Nach langer Wahrheitssuche habe ich erkannt, dass ausschließlich die Erlangung der geistigen Dimension im Bewusstsein jedes einzelnen Menschen, die ihn die Existenz und den Willen Gottes erkennen lässt, zum echten Frieden (und ewigem Leben seiner Geistseele) führen wird. Ich habe die Bibel als einzige (materielle) Quelle jener großen (geistigen) Weisheit entdeckt, die uns vor der systemimmanenten Gewalt des Materialismus rettet.

Das moderne an öffentlichen Schulen gelehrte Christentum der "Amtskirchen", das sich von Luthers "sola scriptura!" meilenweit entfernt und sich einer geistfrei gehaltenen (materialistischen) Wissenschaft und der Politik unterworfen hat, wird allerdings auch nichts retten. Die Bekehrung zur wahrhaftigen bewussten Jesus-Nachfolge ist vonnöten, aber DIESER Weg ist leider den meisten Menschen derart absurd, dass ich mir kaum vorstellen kann, dass größere Menschenmassen noch den rettenden Weg finden.

In der systemimmanenten Kritik des o.g. Redners sehe ich nur weitere Eskalationsstufen zum großen Krieg auch in Europa.

  • Hans-Joachim Heyer Es gibt eine weitere Sorte Kritiker an unserer Regierung: Jene, die herausgefunden haben, dass die BRD ein juristisches Konstrukt, eine Firma, sei, und dass in diesem jur. System die Bürger keine Bürger, sondern Personal mit Personalausweisen seien. Juristisch bestünde noch das Deutsche Reich usw usw... Diese Herren Kritiker verstehen nicht, dass diese juristischen Spielchen nicht für uns gelten, wenn wir das Bewusstsein unserer völkischen Existenz jenseits der Justiz erkennen. Wir müssen uns diese juristischen Spirenzien nicht zu eigen machen. Wir sind das Volk auch ohne diese Reduktion aufs Unwesentliche! 
    Wie konnten sich diese Kritiker derart verrennen? - Nun, auch ihnen fehlt die geistige Dimension. Ein Verstand, besonders ein "aufgeklärter" Verstand, läuft ohne geistige Dimension in die Irre! Ohne die geistige Verbindung mit Gott (über das sog. "Unterbewusstsein") läuft ALLES schief! Leider wurde von materialistischen Psychologen und Hirnforschern das "Unterbewusstsein" völlig falsch erklärt. Nach ihrer definitiv falschen Pseudowissenschaft liegen in diesen "tieferen" Hirnarealen primitivere Strukturen. Das Gegenteil ist wahr: Je tiefer wir ins "Unbewusste" vorstoßen, indem wir es uns bewusst machen, desto höherdimensional ist die Vernunft, die uns zur Verfügung steht. In den äußeren Hirnschichten, der Hirnrinde, findet nur das Sklavenbewusstsein statt; in den Tiefenschichten das Höhere Bewusstsein. Dass die Menschen DAS nicht lernen in der Schule, ist am Staat, der die Lehrpläne macht, wirklich zu kritisieren, aber diese meine Kritik bleibt ja, wie wir alle wissen, unverstanden. Also graben sich die Leute allesamt ihre eigenen Gräber!
    Sei's drum! - Ich gehe mit Gott!
  • Uwe Stötzel Ich bin schon lange der Meinung, dass die wirksamste politische "Einmischung" die Evangelisation ist! Nur durch die Umkehr zu Gott, der mächtig ist und alles lenkt, können wir persönlich gerettet werden und auch die Welt insgesamt. Leider ist es jedoch unrealistisch, aktuell weltweit oder zumindest in den führenden Nationen eine so große Erweckung zu erwarten, dass genügend "Salz" entsteht, um den aktuellen Kurs zu stoppen und zum Guten zu wenden. (Ich spiele auf den Satz an, den Jesus zu denen gesagt hat, die ihm folgen: "Ihr seid das Salz der Erde." Doch leider ist dieses Salz kraftlos geworden ...
  • Hans-Joachim Heyer In den Königsbüchern und den Chroniken des Alten Testamentes wird gezeigt, dass das Schicksal Israels und Judas vom Glauben ihrer Regierungen abhängt. Folgt der König Gottes Wegen, prosperiert der Staat; folgt er der materialistischen Pseudovernunft oder einer heidnischen Religion, ist die Katastrophe vorprogrammiert. 
    Auf Hunderten Seiten pocht die Bibel auf diesen Zusammenhang. Fragt sich nun, ob die Bibelschreiber Unsinn schrieben oder ihre höhere Einsicht bewiesen! Auf jeden Fall ist sicher, wenn die biblischen Chronisten Recht haben, wird Deutschland an seinem materialistischen Neuheidentum untergehen, wenn die Regierung das Christentum weiterhin so vehement bekämpft. Ob die Bibel auch an diesem Punkt wahr oder falsch ist, lässt sich m.E. leicht herausfinden: Es wird geherrscht nach der Maxime "Teile und herrsche!" - "Teile!" bedeutet den Auseinanderfall, die Auflösung, das Chaos! Die MACHT verrät sich mit ihrer Maxime selbst: Sie WIRD den Untergang bringen, weil sie teilt. Die neoliberale Ideologie ist definitiv destruktiv!!! Wie dumm muss man sein, ihr zu vertrauen? - Es gibt jedoch Anzeichen, dass unsere Regierung zum Christentum zurückfindet, denn sie dürfte mittlerweile erkannt haben, dass der bisherige Weg in den sicheren Untergang führt.

Etwas nicht gefunden?

Für den Newsletter eintragen...

Projekte:

landbiene2

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok