Hans-Joachim Heyer

Shadow
Slider
deenfrit

Mein Internet-Weblog (Blog) ist die Fortführung der "Aktuelles"-Seiten, Tagebücher, Notizen und "Werkstatt"- Seiten der alten Webseite, die bis zum 5.4.2019 reichen. Die Tagebücher begleiten und beschreiben meine intellektuelle und geistige Entwicklung seit etwa 1990. Wie kam es, dass ich vom Schul-, Wissenschaft- und Fernseh- Geprägten zum Philosophen und dann zum Christen wurde? Wie kam es, dass ich das an allen Schulen und "Amtskirchen" falsch gelehrte Christentum als Schwindel entlarven und zum wahren Christentum finden konnte? Wie lernte ich, gegen die Relativierer und Fälscher der Wahrheit anzukommen, die falschen >Herren der Welt< zu entlarven und den wahren Herren der Welt zu entdecken?     

Inside Corona (18)

Dem Buch, bzw. der Buchbesprechung, fehlen trotz der umfassenden Rechercheergebnisse bezüglich der Kreise hinter dem Coronaregime Informationen über den ideologischen Hintergrund der globalen Weltaneignung der Multimilliardäre. Es geht den Revolutionären nicht nur um noch mehr Geld, als sie ohnehin schon haben; das Geld ist nur ein Mittel, um ein bestimmtes Ziel zu erreichen. Dieses Ziel ist die Realisation einer bestimmten Sci-Fi- Utopie.

Trotzdem ist es wichtig, zu erfahren, WIE die >Herren der Welt< die Macht über die Welt errungen haben, und dieses "Wie" haben die Autoren Thomas Röper, der Herausgeber des "Antispiegel" und sein Informant, Mister X, mit viel Computeraufwand und ihren analytischen Fähigkeiten ermittelt, aber die Frage nach dem "Warum" der Eroberung der Welt ist nur unzulänglich beantwortet.

Ich bin mir sicher, dass es den >Herren der Welt< nicht nur um die Eroberung der Welt und den anschließenden Machterhalt geht; nein, sie wollen die Welt nach ihren Plänen umgestalten.

Sie wollen unter Zuhilfenahme Künstlicher Intelligenz Natur und Mensch unter ihre Kontrolle bringen und gehen bewusst das Risiko ein, dass die K.I. die Menschheit inclusive der Multimilliardäre überflügelt und ausrottet, sobald der Mensch nicht mehr gebraucht wird.

Dieser Ausrottung der gesamten Spezies inclusive ihrer selbst wollen sie widerstehen, indem sie sich mit der Technik verbinden, ihre Bewusstseine ins Computernetz (dem künftigen KI-gesteuerten Internet) hochladen und so das ewige Leben zu erringen hoffen.

Innerhalb des Computersystems wollen sie virtuelle Welten, in den sie Götter spielen können, kreieren. Die Welt der Hardware, die das Internet materiell ermöglicht, bleibt der K.I. überlassen. Sie wird das gesamte materielle Universum allmählich in "intelligente Materie" umwandeln, also in einen riesigen Universum umspannenden Computer.

Diese von den >Herren der Welt< geplante Zukunft können wir großteils im überaus spannenden Buch "Accelerando" von Charles Stross finden. Dieser Sci-Fi-Roman unterscheidet sich von allen anderen dadurch, dass in ihm die Gegenwart, wie sie der Materialist kennt, rational sauber gedacht kausal weitergesponnen wird. Die Mächtigen nutzen die Begeisterung der Jugend für das Internet, ihre Smartphones und die immer "realistischer" werdenden Computerspiele und virtuellen Welten aus. So liegt es auf der Hand, dass die Jugend mit Begeisterung ihre Smartphones wegwerfen werden, wenn sie statt ihrer 3-d-Brillen- oder -Helme und Anzüge mit Bewegungssensoren bekommen, mit deren Hilfe sie körperlich ganz in virtuelle Zauberwelten eintauchen und großteils darin leben können. Die Jugend wird damit einverstanden sein, wenn der Staat ihnen ein geheiztes Zimmerchen mit Internetanschluss und ausreichend Kleidung und Nahrung in der "realen Welt" zur Verfügung stellt. Wen interessiert noch das Leben in der langweiligen "realen Welt", wenn man in einer der Myriaden virtuellen Welten Gott spielen kann?

Ich bekenne, dass diese Utopie auch mich begeistert hätte, wenn ich nicht die Wahrheit DIESER WELT entdeckt hätte. Die von Stross erfundene und von WEF-Boss Klaus Schwab zu realisieren gedachte Utopie basiert auf der FALSCHEN Philosophie des >Materialismus<. Die oben kurz nacherzählte Utopie krankt an der Tatsache, dass der Materialismus, aus dem die physikalische Materie hervorgeht, aus der FALSCHEN Idee hervorgeht, dass Materie die Basis des Universums sei. Wahr ist, dass GEIST die Basis allen Seins ist, und dass die materielle Welt bereits eine virtuelle Welt IST.

Was die >Herren der Welt< bauen wollen, gibt es längst! Nur dass nicht eine KI des Internet die Welt beherrscht, sondern Gott. Die oben geschilderte Utopie ist nichts Anders, als der letzte Versuch der Widersacher Gottes, selber zu Göttern zu werden.

Dass wir in einer "erlogenen" Welt, also einer Matrix, Maja (wie sie die Hindus nennen), Erscheinungswelt (Kant), Welt als Vorstellung (Schopenhauer), einer virtuellen "Welt in der realen Sehrinde" (mod. Hirnforscher) leben, in welcher Raum und Zeit als NICHTPHYSIKALISCHER Rahmen (Frame) die Basis der Physik sind, haben in diesen gegenwärtigen verrückten Zeiten immer mehr Menschen gemerkt. Die systematischen Betrügereien der Politiker und Mainstreamjournalisten, sowie die gekauften Wissenschaftler, Philosophen und Theologen bedienen mit ihrem BETRUG das Narrativ einer >künstlichen Welt< der Illusionen.

Das größte Projekt der "Elite" der Menschheit ist die Überwindung Gottes, und die diesem Ziel dienende Philosophie ist der Materialismus, bzw. Physikalismus, mit der Basisannahme, dass die Materie aus sich selbst existiere und nach ihr innewohnenden Naturgesetzen sich entfalte und - bestenfalls - im Menschen so etwas wie "Geist" entwickele. Statt eines geistigen "Urschöpfers" der Materie wird ein >materialistischer Urknall< als Ursprung aller Materie angesehen, und die aus dem Urknall hervorgegangene Materie (s. Hoimar von Dithfurts: Am Anfang war der Wasserstoff) organisierte sich selbst aus dieser ersten Materie anhand innewohnender Eigenschaften. So entstanden aus dem Wasserstoff erste Sonnen und Galaxien, später dann die Erde und das Leben auf ihr. Die Entwicklung vom Wasserstoff zum Menschen beschreibt dann die Evolutionstheorie.
All diese Theorien sind falsch und leicht zu widerlegen, aber Jahrhundertelange Gehirnwäsche und Bekämpfung der Wahrheit haben die Massen dazu gebracht, die Millionen Widersprüche dieser Theorien nicht sehen zu können. Diese Blindheit wird "Aufklärung" genannt. Dieser falsche Materialismus soll nun Grundlage der eingangs beschriebenen Utopie sein! Eine Totgeburt!

Erkennt man die Falschheit der Urknalltheorie, der Evolutionstheorie, der modernen Erkenntnistheorie und der öffentlichen Quantentheorie, ist man auf dem Weg zur Wahrheit, und ausschließlich auf ihrem Fundament kann eine "Utopie" aufgebaut werden, die wirklich "Zukunft" hat.

Nicht nur Corona ist ein Riesenschwindel, auch der menschengemachte Klimawandel ist Betrug. Ebenso die Erdöllüge, nach welcher Erdöl ein fossiler Stoff sei, ist ein Betrug aus wirtschaftlichem Interesse. Weitere große Betrügereien sind Geschichtsschreibung und Archäologie. Es wird erzählt, die Menschheit habe sich fortentwickelt vom Affen über den Steinzeitmenschen zum modernen Homo sapiens sapiens. Systematisch haben die Archäologen im Auftrag der >Herren der Welt< zB die Skelette der vorsintflutlichen Riesen und Beweise hoher Zivilisationen der Vorzeit (zB Zyklopenmauerwerke, Pyramiden) eingesammelt und vernichtet, wo es ihnen möglich war und ist. Nicht nur die Zerstörung der drei WTC-Gebäude in New York im Jahre 2001 steht als plakative Lüge in den Geschichtsbüchern; auch der Rest der Geschichte ist ein Riesenschwindel, der die Evolutionstheorie stützen soll.

Der größte Betrug allerdings ist der Materialismus, der die Existenz von Geist und Gott verleugnet: die Umkehrung der Wahrheit, dass Geist die Basis der Materie in der Raumzeit ist.

Die Wahrheit ist, dass das Universum ein einziger "Weltgeist" ist, der ein Selbstbewusstsein entwickelte, also Person wurde und in sich selber das materielle Universum "träumte", in welches er sich selbst als Avatar hineingebar als Jesus Christus: Vater, Sohn und Heiliger Geist. Gott schuf die für uns geistige Welt der Engel, schuf die materielle Welt inclusive der Erde, und er schuf den Menschen mit einem freien Willen, also der Möglichkeit, Gott zu widersprechen und eigene Wege zu gehen. Lucifer nutzte diese Freiheit zur Rebellion und erklärte Gott den Krieg, und seine schärfste Waffe ist der Materialismus.

Der in den Materialismus gefallene Engel Luzifer, um etliche Dimensionen reduziert zu Satan, versucht nun über die obengenannte Utopie nachzubauen, was Gott längst erschaffen hat. Diese Myriaden virtueller Welten, die Satan mit Hilfe der KI erschaffen will, gibt es längst; und wir brauchen keine 3-d-Brillen, um diese Welten zu gelangen; es reicht allein unser Bewusstsein, das wir an der Bibel geschult haben. "Mein Reich" oder "das Reich Gottes", von dem Jesus sprach, sind einige dieser anderen Welten, in die wir gelangen können, wenn wir den dazu nötigen GLAUBEN haben.

Das materielle Universum wird nicht mittels KI in einen Riesencomputer umgewandelt, wie Charles Stross phantasiert; es IST in Wahrheit bereits ein solcher, denn das Universum IST bereits intelligenter Geist! Und wir SIND bereits - falls wir den Materialismus überwinden und Kinder Gottes werden - Erben Gottes, also selber Götter, wie in der Bibel steht, aber leider von Theologen, die in Universitäten der >Herren der Welt< ausgebildet wurden, falsch verstanden und falsch gepredigt wird.

Wozu brauchen wir eine Weltsimulation, wenn wir die echte Welt haben können?

Maaßen und die Grundwerte der CDU (4)

Zitat: "Jetzt fordert Schleswig-Holsteins Bildungsministerin Karin Prien, die auch im CDU-Bundesvorstand ist, mit dem Aufschrei "Ca suffit" ("Es reicht") den Ausschluss von Hans-Georg Maaßen aus ihrer Partei. Prien meint: "Herr Maaßen hat sich in den vergangenen Wochen und Monaten immer weiter von den Grundwerten in der CDU entfernt. Seine jüngsten Einlassungen zur Impfung sind völlig inakzeptabel."

Verschiedene wissenschaftliche Organisationen und die Uni Mainz, an der er bis 2012 lehrte, haben sich von Sucharit Bhakdi distanziert. Das Video wird auch in Faktenchecks als Fake News eingestuft."

Mein Kommentar: Verschwiegen wird, dass nicht irgendwelche "Faktenchecker" die Kompetenz haben, Bhakdi der Verbreitung von Fakenews zu bezichtigen; sondern allein Berufskollegen vom Fach. Die "verschiedenen wissenschaftlichen Organisationen der Uni Mainz" sollten in einem offenen Disput ihre Kritik vorbringen. Solange das nicht geschieht, ist diesen Organisationen unwissenschaftliches Verhalten, fehlende Fairness und Betrugsverdacht vorzuwerfen.

Selbiges gilt für den Bildungsminister der CDU, der, solange er diesen offenen wissenschaftlichen Disput der Experten aller Seiten nicht fordert, nur als Volksverblödungsminister bezeichnet werden kann, denn wie will er rationales Denken und wissenschaftliches Arbeiten an Schulen und Universitäten garantieren, wenn in Umgang mit C.- Maßnahmekritkern derart irrational vorgegangen wird?

WAS sind denn die Werte der CDU, wenn Maaßen der offene wissenschaftliche Disput zur Klärung der Richtigkeit oder Falschheit seiner Aussagen verweigert wird? Diese Werte können nur satanisch sein: "Haltung" statt Wahrheit!? Wie hält es die CDU mit der Wahrheit?

------------------------------------

Typen wie Walder sind davon überzeugt, dass die Menschen in Geschichten, in Narrativen, leben und nicht in der Wahrheit, und an Geschichten kann herrlich gedreht werden: man konnte sogar WTC7 in gleichmäßigem Fall zu Boden bringen, indem nur eine von über 90 stählernen Säulen, die den Wolkenkrater trugen, in einem Bürobrand weich wurde und nachgab. Warum sollte man einen relativ harmlosen Wirus nicht zu einer gefährlichen Waffe machen können, wenn man um ihn herum eine phantastische Geschichte zusammenspinnt? Nun, beim Wirus (Rechtschreibung geändert wegen Zensur) könnte es klappen, denn die Maßnahmen machen ihn tatsächlich gefährlicher; sie züchten regelrecht einen tödlichen Wirus, bzw. schwächen das natürliche Immunsystem des Menschen, bis das Wirus tödlich wird. Das Lügennarrativ versklavt; die Wahrheit macht frei. Man kann nur begrenzt in Geschichten leben, denn an irgendwelchen Stellen widersprechen sie der Wahrheit, und diese bringt die Geschichte zwangsläufig zu Fall. DAS ist der Grund, weshalb die Weisen aller Zeiten sagen: Nur EINE Geschichte hat dauerhaft bestand: die Geschichte der Wahrheit.


 Weitere Texte finden Sie seitlich in der Übersicht.

Etwas nicht gefunden?

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.